3-Bohnen-Salat

3-Bohnen-Salat

3-Bohnen-salat

Zu meiner Studentenzeit in London war das Geld für gutes Bio-Essen eher knapp und wer schon mal in England selbst gekocht hat weiß auch das das Supermarkgemüse zwar gute 2-3 Monate im Kühlschrank überlebt aber geschmacklich wohl eher nicht mit dem heimischen Garten oder hiesigen Märkten zu vergleichen ist.

Eine Sache auf die man sich allerdings überall verlassen darf ist Dosengemüse! In diesem Fall Bohnen die’s damals schon um 39p bei Tesco gab. Und ich glückliche bin auch noch auf das Salat-Kochbuch meiner Mitbewohnerin gestoßen und das Rezept für einen herrlich frischen und satt machenden 3-Bohnen-Salat.

zum Rezept

Zanderfilet mit Haut, Roten Rüben aus dem Ofen und Zitronenbutter

Zanderfilet mit Haut und roten Rüben aus dem Ofen

Zanderfilet mit Haut und roten Rüben aus dem Ofen

Mein Verhältnis zu Fisch ist etwas ambivalent. Seit meiner Studienzeit und der einen Riesenpackung mit gefrorenem Lachs, kann ich ebendiesen z.B. nicht mehr sehen, Fischstäbchen waren für mich schon seit ich ein Kind war nicht interessant und so mancher Fisch schreckt mich allein durch die Anzahl potentieller Gräten ab. Aber alle Ernährungsartikel dieser Welt haben bei mir gefruchtet und so lass ich mich immer wieder drauf ein, Fisch zu probieren oder zuzubereiten.

zum Rezept

Versuchsküche Nudel Check: Shirataki Nudel mit Sauerrahm Gemüsesauce

Shirataki Nudel mit Sauerrahm Gemüsesauce

Shirataki Nudel mit Sauerrahm Gemüsesauce

„Die Wundernudel“ , „Schlank durch Pasta“ „Die kalorienarmste Nudel der Welt“. Frauenzeitschriften und Foren überschlagen sich mit Lob für das neuste Diätwunder aus Japan: Shirataki Nudel. Sie sind sehr Ballaststoffreich, jedoch Kohlenhydratfrei und 100 g haben nur 6 Kalorien! Gewonnen werden sie aus dem Mehl der Konjacpflanze (ein ziemlich hässliches Ding wenn man sich die Bilder auf Google anschaut)

Für mich als Pasta Süchtige war klar: das muss in unserer Versuchsküche getestet werden! Hier geht’s zum ultimativen Nudelcheck!   zum Rezept

Versuchsküche Würstelcheck: Hot Dogs Vegan versus Fleisch

Hot Dogs - vegan vs. Fleisch

Hot Dogs – vegan vs. Fleisch

Wir Mädels haben uns getroffen um unsere New York Fotos vom letzten Urlaub auszutauschen. Dazu gehört natürlich auch authentisches Essen. Wir entschieden uns für Hot Dogs. Dabei wollten wir zwei Varianten testen, vegan gegen Fleisch. Für die Veganer sind die Vrankfurter von VegaVita angetreten, für die Fleischvariante stiegen die Hot Dog Würste von Radatz in den Ring. Dazu gab’s Jalapenos, Röstzwiebel und die obligatorischen Essiggurkerl, bei denen wir New York nicht ganz verstanden warum sie zu jedem Gericht serviert werden. Eingebettet haben wir die Würstchen dann in Vollkorn und Weißbrot Baguettes. Das Duell kann beginnen: zum Rezept