Überbackene Schinkenfleckerl

Überbackene Schinkenfleckerl

Überbackene Schinkenfleckerl

Bei Schinkenfleckerl bin ich streng, die müßen ganz genau so sein wie bei meiner Mama. Da gibts keine Varianten die ich akzeptiere, deshalb esse ich sie auch nie im Restaurant, weil ich keinem Koch traue, man weiß ja nie wie er glaub dass Schinkenfleckerl sein müssen. Bei mir müssen sie cremig mit Sauerrahm sein, dazu viel Lauch drin und dann natürlich mit ordentlich Käse überbacken. Für euch lüfte ich unser Familienrezept:  zum Rezept

Dinkel Flammkuchen mit Ricotta

Dinkel Flammkuchen mit Ricotta

Dinkel Flammkuchen mit Ricotta

Heute war mir nach Flammkuchen. Die fertigen Teige sind zwar wirklich lecker aber zu groß für eine Person. Und wenn man den Teig selbst macht kann man ihn auch aus Dinkelmehl machen, was ich inzwischen lieber mag als Weizen. Flammkuchen ist auch ein perfektes Restlessen, denn man kann drauf legen was der Kühlschrank her gibt. Ich hatte noch einen Ricotta offen, deshalb verwende ich statt wie normalerweise Sauerrahm diesmal Ricotta als Grundierung. Darauf kam Schinken, Lauch, Tomaten und Zwiebel. Überbacken wird das ganze mit Bergkäse. zum Rezept

Penne mit Zucchini, Räucherspeck und Pesto Rosso

Penne mit Zucchini, Räucherspeck und Pesto Rosso

Penne mit Zucchini, Räucherspeck und Pesto Rosso

In meinem Freundeskreis ist noch immer Erkältungszeit.  So war das auch letztes Wochenende, als die sozialen Outdoorpläne von Lena und mir aufgrund einer heftigen Ohrenentzündung ins Wasser gefallen sind. Halbwegs fit, aber mit halbem Gehör war die Unternehmungslust etwas gehemmt, aber wir haben dann einfach beschlossen uns gemeinsam was schönes, deftiges zu kochen! Social Soul Food quasi.

zum Rezept