Apfel-Lavendel Marmelade

Apfel-Lavendel Marmelade

Apfel-Lavendel Marmelade

Na ihr lieben! Wie war denn euer Weihnachten? Für mich ist es wirklich immer ein Fest der Freude, weil ich mich so freue wieder mal meine Familie zu sehen. Wir Mädels wohnen doch gute 2 Stunden von unseren Liebsten entfernt und so schön es auch ist beschenkt zu werden, ich glaub ich spreche für uns beide, wenn ich behaupte jedes Geschenk verblasst neben der Aussicht auf ein Festmahl mit der Family.

Weil uns der Winter aber nicht nach Weihnachten sofort verlässt und wir doch noch 1-2 kalte graue Monate vor uns haben, wär’s doch schön, noch so manchen Sonntag Morgen in der Großstadt zumindest in einer winter-weihnachtlichen Stimmung zu beginnen. Dafür gibt’s nichts besseres, als diese Apfel-Lavendel Marmelade. Schmeckt ein bisschen wie Omis Apfelstrudel und der Zimt sorgt fürs Glühweinstandfeeling. Passt nur auf, dass die Marmeladengläser richtig heiß abgewaschen sind, damit ihr auch noch länger Freude mit der Süßen habt.

1 kg leicht säuerlicher Äpfel
Saft 1 Zitrone
300 g Gelierzucker
40 ml Apfelschnaps
2 EL Lavendelblüten
1 TL Zimt

  1. Die Äpfel schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Ca. ¾ der Äpfel mit einem Gemüsehäcksler klein hacken. Zitrone auspressen
  2. Die Äpfel mit dem Gelierzucker und Zimt verrühren und in einem großen Topf aufkochen lassen und ca. 3 Min kochen.
  3. Den Topf vom Herd nehmen, Zitronensaft, Schnaps und Lavendelblüten unterrühren und nochmals aufkochen lassen. Noch 1-2 Minuten köcheln lassen.
  4. Die Marmelade noch warm in heiß ausgespülte Gläser umfüllen und auskühlen lassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code