Beeren Power Smoothie

Beeren-Power Smoothie

Beeren-Power Smoothie

Vor kurzem habe ich irgendwo gelesen dass eine neue Studie sagt, zum glücklich-sein gehören acht Portionen Obst und Gemüse dazu. Dann stelle sich das Glücksgefühl nämlich automatisch ein. Ob das nun stimmt oder nicht, Tatsache ist, dass ich in den letzten Wochen hauptsächlich von Brot und Fisch gelebt habe. Da waren die drei Tage in Berlin – recht arbeitsintensiv – und die Abendessen mit denen man sich dann belohnt. Jetzt das Wochenende in Paris, bei dem wir für französische Verhältnisse eigentlich auch sehr gesund gegessen haben, aber die Empanadas beim letzten Mittagessen haben den Schnitt ordentlich ins Wanken gebracht. Wenn ich Reise bin ich wohl recht schlecht darin mir was richtig gesundes zu suchen. Dafür muss ich mehr Augenmerk darauf legen, wenn ich mal zu Hause bin.

Also fange ich mit einem gesunden Frühstück an. Es gibt für den gesunden Winter nichts besseres als gefrorene Beeren zu Hause. Damit lässt sich einfach so schnell, so viel gesundes machen! Da die letzten beiden Tage auch sportintensiv waren und Proteine mich auch besser satt halten, kommt in den Smoothie auch ein guter Teelöffel Reisproteinpulver rein. Wir haben unseres damals von nu3 bekommen und ich stehe ein bisschen auf diesen Proteinpulver Geschmack. Für mich rundet es den Shake nochmal so richtig ab und gibt ihm das Gefühl einer Mahlzeit. Hat außerdem auch noch den Vorteil vegan-friendly zu sein.

200 ml Hafermilch
50 ml Wasser
1/2 Banane
75 g gefrorene Beeren nach Wahl
1 gehäufter TL Reisprotein

Alles gemeinsam in den Mixer geben und gut durchmixen.
Sollte der Beerenmix euch zu sauer sein, könnte ihr dem ganzen noch einen EL Ahornsirup dazugeben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code