Käferbohnen Hummus

Käferbohnen Hummus

Käferbohnen Hummus

Es ist Sommer, es ist heiß! Da ess ich ein – Käferbohnen Hummus! Ja ich weiß, eigentlich sollte hier jetzt Zitroneneis stehen. Und glaubt mir, beim Kochen der lieben Bohnen hätte ich auch ca. 3-4 Zitroneneise (ist das eigentlich eine gültige Mehrzahl?) gebraucht. Ich habe während der Vorbereitungen nämlich völlig vergessen, dass frische Bohnen ihre Zeit brauchen, bevor sie weich werden.

zum Rezept

Schnelle Erdäpfel Zucchini Pfanne

Erdäpfel Zucchini Pfanne

Erdäpfel Zucchini Pfanne

Heute musste es mal wieder schneller gehen, und im Kühlschrank war eigentlich auch nicht wirklich viel da. Trotzdem hab ich schnelles gesundes Abendessen zusammen gepfuscht 🙂 Pfandl Gerichte gehen halt einfach immer! Und mit frischen Kräuter die ich im Innenhof gepflanzt hab schmeckt sowieso alles noch viel besser!  zum Rezept

Süßkartoffel Feta Spinat Auflauf

Süßkartoffel Spinat Feta Auflauf

Süßkartoffel Spinat Feta Auflauf

Ich liebe Auflauf Gerichte! Wenn ich aus der Arbeit nach Hause komme, bereite ich oft einfach einen Auflauf vor, schiebe ihn ins Rohr, und dann mache ich Yoga. Wenn ich fertig bin mit dem Yoga, ist der Auflauf meistens auch fertig. Die Zutaten kommen super praktisch roh in die Form, und nach dem Sport ist die Belohnung fertig. Diesmal einen Süßkartoffel-Spinat Auflauf mit Feta überbacken.  zum Rezept

Überbackene Schinkenfleckerl

Überbackene Schinkenfleckerl

Überbackene Schinkenfleckerl

Bei Schinkenfleckerl bin ich streng, die müßen ganz genau so sein wie bei meiner Mama. Da gibts keine Varianten die ich akzeptiere, deshalb esse ich sie auch nie im Restaurant, weil ich keinem Koch traue, man weiß ja nie wie er glaub dass Schinkenfleckerl sein müssen. Bei mir müssen sie cremig mit Sauerrahm sein, dazu viel Lauch drin und dann natürlich mit ordentlich Käse überbacken. Für euch lüfte ich unser Familienrezept:  zum Rezept

Dinkel Flammkuchen mit Ricotta

Dinkel Flammkuchen mit Ricotta

Dinkel Flammkuchen mit Ricotta

Heute war mir nach Flammkuchen. Die fertigen Teige sind zwar wirklich lecker aber zu groß für eine Person. Und wenn man den Teig selbst macht kann man ihn auch aus Dinkelmehl machen, was ich inzwischen lieber mag als Weizen. Flammkuchen ist auch ein perfektes Restlessen, denn man kann drauf legen was der Kühlschrank her gibt. Ich hatte noch einen Ricotta offen, deshalb verwende ich statt wie normalerweise Sauerrahm diesmal Ricotta als Grundierung. Darauf kam Schinken, Lauch, Tomaten und Zwiebel. Überbacken wird das ganze mit Bergkäse. zum Rezept

Karotten-Lauch-Mozarella Tarte auf Parmesanmürbteig

Karotten-Lauch-Mozarella Tarte

Karotten-Lauch-Mozarella Tarte

Man könnte sagen, diese Tarte ist quasi der Beginn meines Neujahrsvorsatzes, denn nachdem ich letztes Jahr die Firma gewechselt habe und dadurch zu einer tollen neuen Kantine gekommen bin, hab ich doch nach zwei Monaten gemerkt, dass sich Schweinsbraten zu Mittag und Pizza oder Burger am Abend nicht mit meiner Jeansgröße vertragen.

zum Rezept

Apfel-Lavendel Marmelade

Apfel-Lavendel Marmelade

Apfel-Lavendel Marmelade

Na ihr lieben! Wie war denn euer Weihnachten? Für mich ist es wirklich immer ein Fest der Freude, weil ich mich so freue wieder mal meine Familie zu sehen. Wir Mädels wohnen doch gute 2 Stunden von unseren Liebsten entfernt und so schön es auch ist beschenkt zu werden, ich glaub ich spreche für uns beide, wenn ich behaupte jedes Geschenk verblasst neben der Aussicht auf ein Festmahl mit der Family.

zum Rezept

Grünkern Suppe

Grünkern Suppe

Grünkern Suppe

Mich hat leider die Grippe erwischt. Natürlich wieder typisch genau vor Weihnachten. Deshalb muss ich jetzt ganz schnell gesund werden. Suppe ist dafür einfach das beste Hausmittel. Ich wollte unbedingt Grünkern in der Suppe haben, habe aber nur Rezepte gefunden bei denen geschroteter Grünkern verwendet wird. Das wird mir dann aber zu schleimig. Deshalb hab ich es einfach mit ganzen Körnern probiert und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Wünsche allen die ebenfalls krank sind gute Besserung und sowieso allen ein wunderschönes Weihnachtsfest. Mit viel köstlichem Essen.  zum Rezept

Happy Winter Suppe

Happy Winter Suppe

Happy Winter Suppe

Der heutige Post verspätet sich etwas aufgrund des gestrigen Foodkomas. Wir waren nämlich bei Freunden eingeladen und haben herrlich gespeist! Das alles wäre kein Problem, wäre der Herbst/Winter nicht ein laufender Anlass für fettes Essen und bei Freunden oder auf Weihnachtsfeiern. Ich brauche zum Ausgleich dann auch mal was Leichteres, das sich trotzdem wie Soulfood anfühlt! Jetzt habe ich meine perfekte Suppe gefunden und  schmeckt  wie Sommer, Winter, Weihnachten und Thailand zugleich!

zum Rezept

Hausmannskost: Hühnerkeulen mit Erbsen und Reis

Hühnerkeulen mit Erbsen und Reis

Hühnerkeulen mit Erbsen und Reis

Wir Mädels waren vor Kurzem auf einem Wochenendausflug in Budapest. Das waren zwei schöne Tage in großer Runde, mit gutem ungarischen Essen und Baumkuchen, den ich dort zum ersten Mal probiert habe, und gefühlten zwei Kilo mehr auf der Waage bei der Heimfahrt. Also haben wir am Abend im Zug natürlich über das wichtigste diskutiert – nämlich was wir an einem Sonntag Abend um 22 Uhr noch leckeres zubereiten könnten.

zum Rezept