Tapas: Pimientos de Padron und Bruschetta

Tapas: Pimientos de Padron und Bruschetta

Tapas: Pimientos de Padron und Bruschetta

Nina hat mir letztes Jahr aus ihrem Portugalurlaub ein Säckchen Pimientos Samen mitgebracht. Weil sie weiß wie sehr ich die kleinen Brat-Paprika liebe. Ganz Versuchsküche-Like hab ich sie in einem Topf in meinem Innenhof gezüchtet. Und sie sind tatsächlich gewachsen! Und wie, eine riesen Staude ist daraus geworden. Und heute ist endlich der Ernte-Tag gekommen und ich kann sie zu meinen Lieblings-Tapas verarbeiten: Pimientos de Padron. Dazu ebenfalls frisch aus dem Innenhof: Tomaten und Basilikum zu Bruschetta verkocht. Ein richtige Selbstversorger Abend! zum Rezept

Veganer Dinkel Tarteboden mit Olivenöl statt Butter

Vegane Dinkel Tomaten Tarte ohne Butter

Vegane Dinkel Tomaten Tarte ohne Butter

Dieses Rezept ist mal wieder sehr typisch für die Versuchsküche. Und zwar aus der Not heraus entstanden. Es ist Sonntag. Wir wollen Picknicken. Und ich hab keine Butter. Also dachte ich mir Butter = Fett Öl=Fett also verwende ich Olivenöl statt Butter. Damit ist der Boden auch gleichzeitig vegan. Für den Belag hab ich dann doch Schafskäse verwendet. Aber könnt ihr natürlich ebenfalls vegan belegen. Das Ergebnis schmeckt knusprig, eher wie Foccacia. Wer es flaumiger will braucht Germ. Aber ich bin sehr glücklich mit meiner Tarte 🙂

zum Rezept

Kräuterforelle in Backpapier mit Ofenkartoffeln & Fenchel

Kräuterforelle

Kräuterforelle

Seit ein paar Jahren fahr ich schon mit der Familie jeden Sommer ein paar Tage nach Kroatien, ans Meer. Wir sind dort in einem kleinen Örtchen, ohne Supermarkt und mit nur einem Strand. Es ist herrlich ruhig dort. Die Ruhe zu genießen ist auch wirklich schön, aber schon ein halbes Jahr im voraus, fangen wir alle an vom Essen zu reden. Jeden Abend gibt es frischen Fisch, Istra Bitter und Schnaps. Die Frau des Chefs kocht noch persönlich und wir alle stellen uns erst Tage später auf die Waage. Das alles ist für Grund genug auch mal im kalten Winter mit dem Essen ein bisschen Urlaubsfeeling nach Wien zu holen.

zum Rezept

Kräuterseitling-Feta Risotto

Kräuterseitling-Feta Risotto

Kräuterseitling-Feta Risotto

Heute darf ich euch meinen, zur Zeit, liebsten Pilz vorstellen: den Kräuterseitling! Ich muss gestehen diesen Pilz bis vor ca. zwei Monaten noch nicht gekannt zu haben, bis ich im August in einem hiesigen Bio-Supermarkt keinen frischen Austernpilz finden konnte. Der Kochtermin mit der Freundin am Abend stand aber schon und mit irgendwas mussten die Calamari ja gefüllt werden! Das ist aber eine andere Geschichte.

zum Rezept

Spinat-Nudeltaschen in Tomaten-Buttersauce

Spinat-Nudeltaschen in Tomaten-Buttersauce

Spinat-Nudeltaschen in Tomaten-Buttersauce

Ob es an dem aufkommenden Herbst liegt oder einfach nur an mir, zur Zeit hab ich große Lust auf teigiges Essen. Knödel, Pasta, Dumplings aller Art stehen beinahe täglich auf dem Speiseplan, aber Köstlichkeiten solcher Art sind nicht immer ganz so leicht zu machen.

zum Rezept

Sardinensandwich in Olivenstange mit Cocktailtomaten und roter Zwiebel

Sardinensandwich in Olivenstange mit Cocktailtomaten und roter Zwiebel

Sardinensandwich in Olivenstange mit Cocktailtomaten und roter Zwiebel

Manchmal, liebe Versuchsküche-Leser, muss es bei mir schnell gehen. Ich bin grad zwischen Arbeit, Wohnungssuche und dem Versuch noch ein aktives Sozialleben zu führen hin und her gerissen aber würde doch noch gerne frisch und lecker essen – selbst wenn ich grad auf dem Sprung bin!

zum Rezept

Calamari mit Rinderhackfleisch und Kräuterseitling Füllung

Calamari mit Rinderhackfleisch und Kräuterseitling

Calamari mit Rinderhackfleisch und Kräuterseitling Füllung

Calamari waren als ich noch ein kleines Kind war, mein absolutes Lieblingsessen! Ob frittiert in Ringen mit Sauce Tartar oder frisch vom Grill, beides war mir immer recht. Bis vor kurzem wusste ich aber noch nicht, dass man sie zu Hause auch ganz gut zubereiten kann.

zum Rezept

Schafskäse-Yoghurt Aufstrich mit Sumach

Schafskäse-Yoghurt Aufstrich mit Sumach

Schafskäse-Yoghurt Aufstrich mit Sumach

Manchmal begegnen mir auf meiner suche nach Office Food wunderbare Sachen. Zum Beispiel dieser Aufstrich in den ich mich wirklich verliebt habe! Super einfach, cremig und würzig zugleich hab ich ihn mindestens vier Tage hintereinander auf Brötchen geschmiert und als Gelegenheit genutzt generell von Laugenstangerl, Dalmatinischem Kulen (kann ich nur empfehlen, falls ihr mal nach Kroatien kommt) und weichgekochten Eiern zu leben.

zum Rezept

Scharfes Dorsch-Ragout auf Weißweinbasis mit Bauernbrot

Scharfes Dorsch-Ragout auf Weißweinbasis

Scharfes Dorsch-Ragout auf Weißweinbasis

Ich muss zugeben, nach dem 25. war mir nach Essen gar nicht mehr zu mute. Ich habe traditionell mit der Völlerei übertrieben, zu viel Zeit im sitzen verbracht und mir auch noch eingeredet, dass je schneller ich die Kekse und Schokolade vernichte, desto weniger auf meinen Hüften bleibt. Umso mehr hab ich mich nach all dem schönen Familienwahnsinn, bei dem man dauernd bekocht wird, darauf gefreut wieder für mich selbst zu kochen.

zum Rezept

Hühnerbrust in Kräuterkruste mit Lauch Zucchini Spinat Gemüse

Hühnerbrust in Kräuterkruste mit Lauch Zucchini Spinat Gemüse

Hühnerbrust in Kräuterkruste mit Lauch Zucchini Spinat Gemüse

Ich war mal wieder am Markt und habe herrlich frische Zutateten mit nach Hause gebracht. Vor meiner Nachtschicht wollte ich noch schnell was gesundes kochen. Herausgekommen ist dieses Rezept. Dauert nicht einmal eine halbe Stunde zu kochen, perfekt wenn man mal schnell und trotzdem lecker kochen will. zum Rezept