Beeren Power Smoothie

Beeren-Power Smoothie

Beeren-Power Smoothie

Vor kurzem habe ich irgendwo gelesen dass eine neue Studie sagt, zum glücklich-sein gehören acht Portionen Obst und Gemüse dazu. Dann stelle sich das Glücksgefühl nämlich automatisch ein. Ob das nun stimmt oder nicht, Tatsache ist, dass ich in den letzten Wochen hauptsächlich von Brot und Fisch gelebt habe. Da waren die drei Tage in Berlin – recht arbeitsintensiv – und die Abendessen mit denen man sich dann belohnt. Jetzt das Wochenende in Paris, bei dem wir für französische Verhältnisse eigentlich auch sehr gesund gegessen haben, aber die Empanadas beim letzten Mittagessen haben den Schnitt ordentlich ins Wanken gebracht. Wenn ich Reise bin ich wohl recht schlecht darin mir was richtig gesundes zu suchen. Dafür muss ich mehr Augenmerk darauf legen, wenn ich mal zu Hause bin.

zum Rezept

10-Minuten Pancakes

10-Minuten Pancakes

10-Minuten Pancakes

2017 – Mein Jahr der #selfcare. Und das bedeutet auch wieder was ordentliches zu frühstücken. Ich hab bis letzter Woche zwar noch Unmengen an Weihnachtskeksen zu meinem Kaffee gefrühstückt aber eigentlich ist es ein viel besserer Start in den Tag, sich nochmal zu Hause hinzusetzen und etwas ordentliches zu essen. Vor allem wenn die Mahlzeit auch noch so ein entspanntes Wochenendfeeling hat!

zum Rezept

Apfelkuchen wie bei Mama mit Dinkelmehl

Apfelkuchen mit Dinkelmehl

Apfelkuchen mit Dinkelmehl

Dieser Apfelkuchen weckt Kindheitserinnerungen bei mir. Meine Mama hat mir den immer gemacht wenn ich krank war, oder mir sonst irgendwie einen Kuchen verdient habe. Jetzt habe ich ihn zum ersten Mal selbst gemacht, unter der genauen Anleitung von Mama. Als kleines Update haben wir das Mehl durch Dinkelmehl ersetzt. Ansonsten ist es ein Kuchen wie damals. zum Rezept

Overnight Oats: Banane-Erdnussbutter

Overnight Oats

Overnight Oats

Als Working-Girl ist das Frühstück vor dem Büro für mich immer eine Herausforderung. Eine Zeit lang habe ich dann in der Firma mein morgendliches Müsli gegessen, während ich durch E-Mails gegangen bin. Dann habe ich versucht mir zu Hause zumindest ein Butterbrot mit Marmelade und einen Kaffee zu machen. Aber so richtig satt wurde ich bis zur Mittagspause trotzdem nicht. Also habe ich beschlossen, dieser Herbst wird der Herbst der Frühstücks-Experimente für mich!

zum Rezept

Lauwarmer Linsensalat mit Granatapfel und Frühlingszwiebel

Lauwarmer Linsensalat mit Granatapfel und Frühlingszwiebel

Lauwarmer Linsensalat mit Granatapfel und Frühlingszwiebel

Während der wiener Wind mir durch Mark und Bein fährt, hab ich trotz der Kälte manchmal richtig Lust auf etwas frisches auf dem Teller. Ein Stück sommerlicher Leichtigkeit, aber satt machen solls auch noch und so hab ich vor zwei Wochen im Supermarkt mal einen Granatapfel in den Korb gelegt.

zum Rezept

Picknick – Strudelchen mit Limetten-Apfelfüllung

Strudelchen mit Limetten-Apfelfüllung

Strudelchen mit Limetten-Apfelfüllung

Schon als kleines Kind habe ich alles mit Äpfeln geliebt. Kuchen, Strudel, jegliches Gebäck. Der unverarbeitete Apfel an sich war schon auch immer sehr nett, aber am besten schmeckte mir noch immer Omas Apfelkuchen wenn er noch leicht warm am Fenster zum auskühlen lag.

zum Rezept

Avocado-Pesto mit Vollkorntagliatelle

Avocado-Pesto

Avocado-Pesto

Ich wollte jetzt schon seit ewigen Zeiten ein Avocado-Pesto ausprobieren. Als großer Nudelliebhaber hab ich zwar ein paar Saucenrezepte im Repertoire, aber ein Pesto habe ich noch nie gemacht. Ich war wirklich überrascht wie schnell die Zubereitung geht und wie erfrischend die Zitrone dann beim Essen schmeckt. Die Vollkorn-Tagliatelle mit Avocado-Pesto sind ab jetzt meine absolute Lieblings-Sommer-Pasta!

zum Rezept

Sonnentorte: Vanillejoghurtcreme mit Pfirsichspiegel

Sonnentorte: Vanillejoghurtcreme mit Pfirsichspiegel

Sonnentorte: Vanillejoghurtcreme mit Pfirsichspiegel

Gestern hatte mein bester Freund Geburtstag. Und er hat eine Torte verlangt. Ich bin ja normal der volle Backmuffel. Das warten und Geduld haben ist nicht meine Stärke. Und sich konkret an ein zu Rezept halten ist, wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, auch nicht meins. Dennoch, eine Torte musste her, also hab ich mal wieder Kochbuch-Mama befragt. Und voila: Es wurde diese schöne Torte mit Vanillejoghurtcreme und darauf ein Pfirsichspiegel. Ich hab sie einfach mal Sonnentorte getauft. Gelingt auch Backmuffel und nicht vergessen, bald ist Muttertag, da freuen sich die Mamas bestimmt darüber.  zum Rezept