Käferbohnen Hummus

Käferbohnen Hummus

Käferbohnen Hummus

Es ist Sommer, es ist heiß! Da ess ich ein – Käferbohnen Hummus! Ja ich weiß, eigentlich sollte hier jetzt Zitroneneis stehen. Und glaubt mir, beim Kochen der lieben Bohnen hätte ich auch ca. 3-4 Zitroneneise (ist das eigentlich eine gültige Mehrzahl?) gebraucht. Ich habe während der Vorbereitungen nämlich völlig vergessen, dass frische Bohnen ihre Zeit brauchen, bevor sie weich werden.

zum Rezept

Apfelkuchen wie bei Mama mit Dinkelmehl

Apfelkuchen mit Dinkelmehl

Apfelkuchen mit Dinkelmehl

Dieser Apfelkuchen weckt Kindheitserinnerungen bei mir. Meine Mama hat mir den immer gemacht wenn ich krank war, oder mir sonst irgendwie einen Kuchen verdient habe. Jetzt habe ich ihn zum ersten Mal selbst gemacht, unter der genauen Anleitung von Mama. Als kleines Update haben wir das Mehl durch Dinkelmehl ersetzt. Ansonsten ist es ein Kuchen wie damals. zum Rezept

Vogerlsalat mit lauwarmen Steak-Streifen

Vogerlsalat mit lauwarmen Steakstreifen

Vogerlsalat mit lauwarmen Steakstreifen

Diese Woche, muss ich gestehen, war etwas deftig. Wenn’s bei mir nämlich stressig im Büro ist, tendiere ich leider dazu, alles zu Essen, was auf den Tischen meiner Kollegen zu finden ist. Das ist allerdings auch noch allseits bekannt, deswegen sind die halben Süßigkeitenportionen sowieso für mich reserviert und für Nachschub wird stetig gesorgt.

zum Rezept

Pikante Dinkel Kürbis Muffins

Pikante Dinkel Kürbis Muffins

Pikante Dinkel Kürbis Muffins

Meine längste Freundin aus der Steiermark, also ich schreibe keinesfalls älteste (!), auf jeden Fall die Freundin die ich schon kenne seit wir Babies waren, zieht nach Leipzig. Am Wochenende gab es deshalb ein großes Abschiedsfest. Mit vielen Tränen aber auch mit viel Essen. Damit sie die Steiermark gut in Erinnerung behält habe ich ihr pikante Kürbis Muffins gebacken. Die sind einerseits richtig schön steirisch und andererseits richtig schön lecker. Eignen sich auch perfekt als Beilage zum Grillen oder für ein Picknick. zum Rezept

Frühlingspasta: Sprossennudel mit Bärlauchsauce

Sprossennudel mit Bärlauchsauce

Sprossennudel mit Bärlauchsauce

Meine Lieblingspizzeria in der Heimat Figaro experimentiert mit Sprossen und stellt daraus sogar Nudel her.  Eine Packung habe ich geschenkt bekommen und war natürlich sehr gespannt wie Nudel aus Mungosprossen schmecken. Für die perfekte Frühlingspasta eignet sich natürlich nichts besser als Bärlauch. Mein Fazit: Die Nudel schmecken wie “normale” Nudel, sind aber viel gesünder. Natürlich funktioniert das Rezept auch mit klassischer Pasta. zum Rezept

Kürbis gefüllt mit orientalischem Reis

Kürbis gefüllt mit orientalischem Reis

Kürbis gefüllt mit orientalischem Reis

Ist er nicht niedlich, mein kleiner Kürbis? Man möchte ihn richtig in die Arme schließen den kleinen Kerl. Ja, meine Obsession zu Kürbis wird von Jahr zu Jahr größer. Immer neue Rezepte für Kürbis zu finden wird zur Herausforderung. Diesmal hab ich mich für einen gefüllten Hokkaido entschieden. Das tolle am Hokkaido: Man kann die Schale mitessen. Inspiriert wurde dieses Rezept von Jamie Oliver, abgewandelt von Mutter und Tochter Buchmüller.  zum Rezept

Saures Rindfleisch

Saures Rindfleisch

Saures Rindfleisch

Dieses Rezept ist ideal für ein ganzes Wochenende: Zwei-Tages-Küche sozusagen: Gestern gabs Rindsuppe mit Frittaten und heute wird daraus saures Rindfleisch. Saueres Rindfleisch ist ein typisches steirisches Gericht, das es bei uns in jeder Buschenschank gibt. Aber da jetzt gerade nicht keine Buschenschank Saison ist, musste ich mir selbst helfen. Zum Fleisch dazu hab ich Schafskäse von den Weizer Schafbauern (Naaser Schafskäse) gekauft, den finde ich besser als klassischen Feta weil er nicht in Salzlake eingelegt ist. Ist in der Steiermark in jedem Spar zu bekommen und sogar in Wien hab ich ihn schon mal entdeckt.

zum Rezept

Kürbisquiche mit Dinkelteig

Kürbisquiche mit Dinkelteig

Kürbisquiche mit Dinkelteig

Bis lang habe ich für meine Quiche immer den fertigen Teig von Tante Fanny genommen. Gegen den ist auch überhaupt nichts einzuwenden, außer dass es ihn leider nicht aus Dinkelmehl gibt. Also musste ich doch meine Faulheit überwinden und meinen ersten selbst gemachten Quichteig aus Dinkelmehl probieren. Zum Glück stand mir meine Mama helfend zur Seite. Gemeinsam ist er uns super gelungen und belegt haben wir in natürlich mit Kürbis. Mit was sonst zu dieser Jahreszeit? Außer Schwammerl, die würde ich durchgehen lassen, gibt’s nächstes Mal dann!

zum Rezept

Eierschwammerlgröstl

Eierschwammerlgröstl

Eierschwammerlgröstl

Heute gibts was richtig deftig österreichisches, saisonales: Eierschwammerlgröstl mit Speck. Ich fluche zwar immer beim Putzen der Schwammerl, aber es lohnt sich. Schwammerl soll man übrigens niemals waschen, dann saugen sie sich zu sehr mit Wasser voll. Deshalb steh ich dann eine halbe Stunde da und wische sie vorsichtig mit Küchenrolle ab. Und ein bisschen Erde hat ja auch noch niemandem geschadet 😉 Meinem Gast hat es auf jeden Fall sehr geschmeckt. zum Rezept

Semmelknödel in Eierschwammerlsauce

Semmelknödel in Eierschwammerlsauce

Semmelknödel in Eierschwammerlsauce

Ich liebe Knödel. Ob Semmelknödel, Spinatknödel, Germknödel, Selchfleischknödel oder auch Dim Sum, im entferntesten Sinne ..  all das darf gerne bei mir auf dem Tisch landen. Allerdings hab ich selbst bisher nur einmal den Knödel-Selbstversuch gestartet, als ich mich an den Spinatknödeln in Steinpilzsauce geübt habe.

zum Rezept