Beeren Power Smoothie

Beeren-Power Smoothie

Beeren-Power Smoothie

Vor kurzem habe ich irgendwo gelesen dass eine neue Studie sagt, zum glücklich-sein gehören acht Portionen Obst und Gemüse dazu. Dann stelle sich das Glücksgefühl nämlich automatisch ein. Ob das nun stimmt oder nicht, Tatsache ist, dass ich in den letzten Wochen hauptsächlich von Brot und Fisch gelebt habe. Da waren die drei Tage in Berlin – recht arbeitsintensiv – und die Abendessen mit denen man sich dann belohnt. Jetzt das Wochenende in Paris, bei dem wir für französische Verhältnisse eigentlich auch sehr gesund gegessen haben, aber die Empanadas beim letzten Mittagessen haben den Schnitt ordentlich ins Wanken gebracht. Wenn ich Reise bin ich wohl recht schlecht darin mir was richtig gesundes zu suchen. Dafür muss ich mehr Augenmerk darauf legen, wenn ich mal zu Hause bin.

zum Rezept

10-Minuten Pancakes

10-Minuten Pancakes

10-Minuten Pancakes

2017 – Mein Jahr der #selfcare. Und das bedeutet auch wieder was ordentliches zu frühstücken. Ich hab bis letzter Woche zwar noch Unmengen an Weihnachtskeksen zu meinem Kaffee gefrühstückt aber eigentlich ist es ein viel besserer Start in den Tag, sich nochmal zu Hause hinzusetzen und etwas ordentliches zu essen. Vor allem wenn die Mahlzeit auch noch so ein entspanntes Wochenendfeeling hat!

zum Rezept

Apfelkuchen wie bei Mama mit Dinkelmehl

Apfelkuchen mit Dinkelmehl

Apfelkuchen mit Dinkelmehl

Dieser Apfelkuchen weckt Kindheitserinnerungen bei mir. Meine Mama hat mir den immer gemacht wenn ich krank war, oder mir sonst irgendwie einen Kuchen verdient habe. Jetzt habe ich ihn zum ersten Mal selbst gemacht, unter der genauen Anleitung von Mama. Als kleines Update haben wir das Mehl durch Dinkelmehl ersetzt. Ansonsten ist es ein Kuchen wie damals. zum Rezept

Zlevenka

Zlevenka

Zlevenka

Ich werde oft nach typisch Kroatischen Gerichten gefragt. Die Österreichische und die Kroatische Küche sind,  zumindest was den Norden Kroatiens betrifft, aber gar nicht so verschieden. Deswegen fällt es mir manchmal schwer diese Frage zu beantworten. Die Zlevenka ist aber definitiv ein Teil der Antwort. Diese Süßspeise wird vor allem in der Region Međimurje gegessen und ich selber hatte schon seit meiner Kindheit keine. Deswegen hab ich’s jetzt mal selbst ausprobiert

zum Rezept

Baileys Cupcakes

Baileys Cupcakes

Baileys Cupcakes

Letzte Woche waren wir ja ganz brav und haben eine gesunde TCM-Suppe gekocht. Deshalb finde ich haben wir uns diese Woche Cupcakes verdient. Der Boden dieser Cupcakes besteht aus einem köstlichen Schokokuchen und darauf kommt eine Baileys Creme. Zum ersten Mal gibt es bei diesem Rezept auch ein Video für euch dazu, auf unserer Facebookseite könnt ihr sehen wie der Boden gemacht wird. Das Rezept stammt aus dem Frisch gekocht Magazin, das wir immer wieder gerne als Inspiration nehmen. Und da der Baileys ja leider relativ schnell schlecht wird gibts ein Glas Baileys auf Eis dazu. Prost und Mahlzeit. zum Rezept

Picknick – Strudelchen mit Limetten-Apfelfüllung

Strudelchen mit Limetten-Apfelfüllung

Strudelchen mit Limetten-Apfelfüllung

Schon als kleines Kind habe ich alles mit Äpfeln geliebt. Kuchen, Strudel, jegliches Gebäck. Der unverarbeitete Apfel an sich war schon auch immer sehr nett, aber am besten schmeckte mir noch immer Omas Apfelkuchen wenn er noch leicht warm am Fenster zum auskühlen lag.

zum Rezept

Sonnentorte: Vanillejoghurtcreme mit Pfirsichspiegel

Sonnentorte: Vanillejoghurtcreme mit Pfirsichspiegel

Sonnentorte: Vanillejoghurtcreme mit Pfirsichspiegel

Gestern hatte mein bester Freund Geburtstag. Und er hat eine Torte verlangt. Ich bin ja normal der volle Backmuffel. Das warten und Geduld haben ist nicht meine Stärke. Und sich konkret an ein zu Rezept halten ist, wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, auch nicht meins. Dennoch, eine Torte musste her, also hab ich mal wieder Kochbuch-Mama befragt. Und voila: Es wurde diese schöne Torte mit Vanillejoghurtcreme und darauf ein Pfirsichspiegel. Ich hab sie einfach mal Sonnentorte getauft. Gelingt auch Backmuffel und nicht vergessen, bald ist Muttertag, da freuen sich die Mamas bestimmt darüber.  zum Rezept

Weichsel Auflauf mit Brandy

Weichsel Auflauf mit Brandy

Weichsel Auflauf mit Brandy

Wir Versuchsköchinnen sind ja schon seit letzter Woche vollauf in Frühlingsstimmung und ich bin geistig wohl schon in meinem Sommerurlaub. Da ich den heuer mit der Family auf einem Boot ohne Kühlschrank verbringen werde, denk ich jetzt schon drüber nach was ich vorab machen könnte, dass lange hält und nicht verdirbt.

zum Rezept

Geburtstagsmenü Teil 2: Schokoladenschaum

Schokoladenschaum

Schokoladenschaum

Normal schaffen wir ja selten zwei Gänge zu kochen. Aber an diesem besonderen Tag muss schon auch mal ein Dessert sein. Wir haben uns für Schokoladenschaum entschieden. So herrlich locker,man möchte sich reinlegen. In diesem Sinne: Auch von mir vielen Dank fürs brave Lesen unseres Blogs, es macht wirklich Spaß für euch zu Kochen!  zum Rezept