Gefüllte Hühnerbrust mit Spinat und Pinienkernen

Gefüllte Hühnerbrust mit Spinat und Pinienkernen

Gefüllte Hühnerbrust mit Spinat und Pinienkernen

Ich bin sonntags oft ein Spätesser. Leider für meine WG auch ein Spätputzer und generell fällt mir oft erst Sonntagabend alles ein, was ich am Wochenende noch dringend zu Hause erledigen wollte. Wenn mich gleichzeitig der Hunger packt, brauche ich etwas, dass ich relativ unaufwändig zubereiten, oder wo ich die Back-/Kochzeit auch mal für was anderes als die Küche nutzen kann.

Daher fiel gestern die Wahl auf diese recht einfache Hendlbrust (übrigens freilaufend und Bio), die im Ergebnis alles andere als simpel aussieht. Als Beilage hab ich mir schnell ein paar Kohlsprossen dazu gemacht.

 

Ca. 250 g Hühnerbrust mit Haut
50 g Spinat
5 g Pinienkerne
2 Cocktailtomaten
½ kleine Zwiebel, gehackt
½ Knoblauchzehe, gehackt
Salz & Pfeffer zum Abschmecken
Olivenöl

Beilage

80g Kohlsprossen
4 Knoblauchzehen, bis auf die letzte Schalenschicht geschält.

  1. Die Zwiebel in etwas Öl anschwitzen. Spinat, Cocktailtomaten, Knoblauch und Pinienkerne hinzugeben und ca. 2-3 Minuten braten.
  2. Die Hühnerbrust waschen und Trockentupfen. In der Mitte der Brust einen Schmetterlingsschnitt* machen. Salzen, Pfeffern und mit Olivenöl bestreichen. Den Ofen auf 180° vorheizen.
  3. Die Brust nun mit der Spinatmischung füllen und mit einem Zahnstocher oder Bäckerfaden Fixieren.
  4. Etwas Olivenöl in eine Backform geben die Brust hineingeben und in den Ofen schieben. Ca. 30 Minuten backen.
  5. Die Kohlsprossen waschen und den Stengelansatz abschneiden. In kochendem Wasser ca. 10 Minuten blanchieren.
  6. Nachdem die Hühnerbrust 20 Minuten im Ofen war, die blanchierten Kohlsprossen und die ganzen Knoblauchzehen hinzugeben und weitere 10 Minuten braten.
  7. Das fertige Hähnchen aus dem Ofen nehmen und servieren.

 

*Ein Schmetterlingsschnitt ist ein Schnitt, bei dem Fleisch so aufgeschnitten wird, dass es noch recht dünn an einer Seite verbunden ist und aufgeklappt werden kann wie Schmetterlingsflügel. Daher der Name 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code