Kanarische Wintersuppe

Kanarische Wintersuppe

Kanarische Wintersuppe

Ich hatte heute einen wundervollen Tag! Den ganzen Nachmittag bin ich guter Gesellschaft durch die innerstädtischen Christkindlmärkte spaziert und hab mich von der schönen Festtagsstimmung anstecken lassen. Bei einem Franzosen im ersten gab’s dann den besten Schokoladenkuchen meines Lebens und ich hab mich nach den paar Stunden im freien schon auf einen behaglichen Abend und ein warmes Essen zu Hause gefreut.

Was könne es an so einem schönen, winterlichen Tag besseres geben als eine deftige Bauernsuppe! Räucherspeck, Tomaten, Bohnen, Kartoffeln und Gewürze sorgen dafür, dass man auch ordentlich Satt wird und die Brokkoli Sprossen geben dem ganzen noch eine frischere Note!

Für 2 Personen

100 g Speck, gewürfelt
240 g weiße Bohnen, abgetropft
1/2 Zwiebel, gewürfelt
1 Knoblauchzehe, gewürfelt
1 große oder ca. 4 kleine reife Tomaten, geviertelt
150 g Kartoffeln, gewürfelt
1 Messerspitze Curcuma
1 Messerspitze Curry
Chillifäden
Brokkoli Sprossen
1 EL Olivenöl
Salz, frischer Pfeffer

 

  1. in einem größeren Topf Olivenöl erwärmen, Räucherspeck auslassen, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und anschwitzen.
  2. Weiße Bohnen hinzugeben und alles mit 1/2 Liter kalten Wassers übergießen, zum kochen bringen 5 Minuten köcheln lassen
  3. Kartoffeln, Tomaten, Curcuma, Curry, Salz und Pfeffer hinzugeben und die Kartoffeln weitere 25 Min garen lassen
  4. Die Suppe in eine Schlüssel geben, und mit Chillifäden und Brokkolisprossen garnieren.
  5. Servieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code