Karotten-Lauch-Mozarella Tarte auf Parmesanmürbteig

Karotten-Lauch-Mozarella Tarte

Karotten-Lauch-Mozarella Tarte

Man könnte sagen, diese Tarte ist quasi der Beginn meines Neujahrsvorsatzes, denn nachdem ich letztes Jahr die Firma gewechselt habe und dadurch zu einer tollen neuen Kantine gekommen bin, hab ich doch nach zwei Monaten gemerkt, dass sich Schweinsbraten zu Mittag und Pizza oder Burger am Abend nicht mit meiner Jeansgröße vertragen.

Auf die abendliche soziale Unterhaltung will ich nun mal nicht verzichten aber ich weiß ich kann was ordentliches Kochen und weiß da zumindest wie viel Butter und Öl tatsächlich drin steckt – auch wenn’s eine Tarte ist. Also New Year – New me – Es wird wieder mehr gekocht, trotz Kantine!

Mürbteig

160 g Mehl
50 g Parmesan, fein gerieben
eine Prise Salz
70 g Butter
1 Ei

Topping

75 g Sahne
100 g Mozarella
5 Karotten, in ca. 5 cm lange Viertel geschnitten
1/4 Lauchstange, in dünnen Scheiben
1 TL Öl
Salz, frisch gemahlener Schwarzer Pfeffer & Chilliflocken nach Geschmack

  1. Für den Teig das Mehl, den Parmesan und das Salz in einer großen Schüssel gut vermischen. Butter und Ei hinzugeben und mit den Händen zu einem groben Teig verkneten. Die Tartform mit etwas Butter einfetten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zuerst ausrollen und dann in die vorbereitete Form geben. Für ca. 30 Minuten kaltstellen.
  2. Währenddessen die Karotten in leicht gesalzenem Wasser ca. 4-5 Minuten kochen und das Backrohr auf 180°C vorheizen.
  3. In den ausgekühlten Teig ein paar mal mit der Gabel einstechen und für ca. 15 min backen. Währenddessen die gekochten Karotten und den Lauch mit etwas Öl leicht anrösten. In einem kleinen Topf die Sahne und den Mozarella bei mittlerer Hitze aufkochen, bis der Mozarella geschmolzen ist.
  4. Karotten und Lauch auf dem vorgebackenen Teil verteilen und diesen dann mit der Mozarella-Sahne Mischung übergießen. Leicht mit Chilliflocken bestreuen und für weitere 10 Minuten in den Ofen schieben.
  5. Die Tarte aus dem Ofen nehmen, etwas auskühlen lassen und servieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code