Lammhackspieße auf Zimtstangen mit Bratkartoffeln

Lammhackspieße auf Zimtstangen mit Bratkartoffeln

Lammhackspieße auf Zimtstangen mit Bratkartoffeln

Wir müssen euch jetzt etwas trauriges beichten. Wir Versuchsküche-Mädls haben weder einen eigenen Balkon, noch einen eigenen Griller. So kommen wir nur mit Einladung von Freunden & Familie zum richtigen Grillgenuss, was uns allerdings nicht davon abhält auch zu Hause, bei Lust auf Sommerfeeling, die Pfannen ordentlich heiß zu machen.

Ich wollte diesmal eine Fleischsorte ausprobieren bei der ich geschmacklich immer etwas unsicher bin, denn Lamm kann toll sein, aber manchmal auch zu intensiv schmecken. Deswegen hab ich’s mit Lammhack probiert, da kann man noch einige Gewürze dazu mischen und geschmacklich mehr experimentieren als bei einem ganzen Stück Fleisch. Und siehe da: es war herrlich!

Zutaten
für 2 Personen

200 g Lammhackfleisch
4 Zimtstangen
1 Knoblauchzehe
1/2  Chillischote, entkernt
1-2 cm großes Stück Ingwer
1 kleine Zwiebel
1 Ei
1/4 EL Minze
1/4 EL Petersilie
1 Msp. Kurkuma
etwas Safranpulver
Salz & Pfeffer zum Abschmecken
3-4 EL Olivenöl
250 g Kartoffeln
* Weißwein vom Vortag

How to:

  1. Ofen auf 200°C vorheizen. Kartoffeln in ca 2×2 cm große Stücke schneiden in eine Keramikform geben und mit 2-3 EL Olivenöl vermischen. Leicht salzen und für ca. 25-30 min in den Ofen geben
  2. Chillischote halbieren, Ingwer schälen und genauso wie Knoblauch, Zwiebel und Minze kleinhacken.
  3. Das Lammfleisch in eine große Schüssel geben und mit Ei, Chilli, Ingwer, Knoblauch Zwiebel und den Gewürzen und Kräutern gründlich verkneten.
  4. Die Hackfleischmasse in acht Portionen teilen und diese fest um die Zimtstangen drücken.
  5. In einer großen Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und die Lammhackspieße von allen Seiten zuerst auf hoher, dann auf mittlerer Hitze gut braten.
  6. Wenn sie fertig sind, aus der Pfanne herausnehmen und auf den Tellern verteilen. Die Pfanne selbst mit ca. 1/8 Weißwein ablöschen (alternativ könnt ihr auch etwas Wasser nehmen) und kräftig umrühren.
  7. Die gebratenen Kartoffeln auf den Tellern verteilen und Spieße und Kartoffeln mit dem Weißwein-Fleischsaft übergießen. Sofort servieren.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code