Limoncello

Limoncello

Limoncello

Der Sommer bei Versuchsküche ist trotz Herbstwetter noch nicht vorbei. Wir wollen nicht aufgeben und haben noch ein paar runden mit dem Rad, die eine oder andere Wanderung und auch noch mindestens ein Picknick vor uns!

Und ich muss sagen das Picknicken hat es heuer in sich! Wir haben schon ziemliches Glück, denn unser Freundeskreis besteht aus Foodies. So hatten wir bei den letzten Picknicks zum Beispiel mit Mozarella und Tomaten gefüllte Fleischbällchen, hausgemachtes Naan oder Sommerrollen dabei! Und ich, ich nehme immer meinen eigenen Limoncello mit!

1 L Vodka, mittlerer Preisklasse
300 ml Wasser
300 g Zucker
7 Bio Zitronen mit essbarer Schale

  1. Zitronen mit einem Sparschäler schälen. Die Schale aufheben und die Zitronen an sich am besten wieder in den Kühlschrank packen
  2. Das Wasser in einen Topf geben und mit dem Zucker zum Kochen bringen. Kurz aufkochen lassen und dann ca. fünf Minuten bei kleiner Hitze köcheln. Danach gute 15 min auskühlen lassen.
  3. Den Vodka, das Zuckerwasser und die Zitronenschalen am besten in zwei großen, sauberen Gurkengläsern verteilen. Diese fest zudrehen, gut durchschütteln und falls die Mischung schon kühl ist, in den Kühlschrank stellen.
  4. Eine Woche im Kühlschrank ziehen lassen und dabei immer wieder durchschütteln. Danach mit einem Trichter in eine große Glasflasche gießen und kühl lagern bis aufgebraucht.

PS: Ich muss sagen, wir trinken ihn an heißen Sommertagen ganz gerne mit gespritzt mit kaltem Mineralwasser

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code