Orientalische Fleischbällchen auf Blumenkohl-Taboulé

Orientalische Fleischbällchen auf Blumenkohl-Taboulé

Orientalische Fleischbällchen auf Blumenkohl-Taboulé

Eine Woche war ich jetzt in Urlaub im sonnigen Portugal. Und siehe da, seit ich zurück bin, ist zumindest der Frühling auch bei uns angekommen. Nach so einem sonnigen Urlaub mit Strand, Meer und Bikini, bin ich immer doppelt motiviert mich gesund und lecker zu ernähren. Da kam mir ein gemeinsames Abendessen mit Nadja gerade recht, um etwas abenteuerlicheres aus meinem Hemsley + Hemsley Kochbuch auszuprobieren.

Wir beide sind ja große Gemüsefans, aber zugegebenermaßen bin ich da, seit meinem neuen Job und der zugehörigen Kantine, etwas faul geworden. Daher kam mir Blumenkohl als Carbs-Ersatz gerade recht. Ich wäre vor diesem Rezept nie auf die Idee gekommen, Blumenkohl zu raspeln und knackig zu dünsten um Couscous zu ersetzen, aber es hat perfekt funktioniert und ich habe das ganze in der zwischenzeit schon mal für ein Curry wiederholt. Wenn ihr euch gerade no-carb oder low carb ernährt, kann ich euch dieses Rezept nur empfehlen. Wir haben uns bei den Zutaten leicht anders orientiert, aber das Ergebnis kann sich trotzdem sehen lassen!

Für 2-3 Personen

Für die Fleischbällchen

400 g Rinderhackfleisch
1 kleines Ei
1 kleine Zwiebel, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 TL Meersalz
½ TL schwarzer Pfeffer
½ TL gemahlener Kreuzkümmel
1 gestrichener TL Zimtpulver
1 EL Butter
1 Prise Chilliflocken

Für das Taboulé

1 mittelgroßer Blumenkohl
½ EL Butter
1 rote Zwiebel, fein gehackt
1 große Fleischtomate, in kleinen Stücken
½ Handvoll frische Petersilie, fein gehackt
½ Handvoll frische Minze, fein gehackt
Saft einer halben Zitrone
2 EL Natives Olivenöl
Salz und frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack

  1. Für das Taboulé den Blumenkohlkopf waschen und putzen. Mit einer mittelgroßen Reibe zu Couscous-großen Raspeln reiben.
  2. In einer großen Pfanne mit Deckel die Butter mit 2-3 EL Wasser erhitzen. Den geraspelten Blumenkohl hinzugeben, gut umrühren und mit schräg aufgelegtem Deckel ca. 4-5 Minuten dünsten. Zwischendurch immer wieder umrühren damit der Blumenkohl nicht anbrennt.
  3. Für die Fleischbällchen, alle Zutaten, bis auf die Butter, in einer Schüssel vermengen. In einer beschichteten Pfanne die Butter zerlassen. Währenddessen aus der Masse kleine Bällchen formen und für ca. 4-6 Minuten von allen Seiten scharf anbraten. (Wir haben unsere “medium” gebraten, aber die Dauer hängt von der Größe der Fleischbällchen ab)
  4. Während die Bällchen braten, den Blumenkohl in eine Schüssel geben, mit den restlichen Taboulé-Zutaten vermischen und mit Olivenöl, Zitrone, Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die fertige Taboulé auf kleinen Tellern anrichten und mit den Fleischbällchen garnieren. Warm servieren.

2 thoughts on “Orientalische Fleischbällchen auf Blumenkohl-Taboulé

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code