Orientalische Fleischbällchen auf Blumenkohl-Taboulé

Orientalische Fleischbällchen auf Blumenkohl-Taboulé

Orientalische Fleischbällchen auf Blumenkohl-Taboulé

Eine Woche war ich jetzt in Urlaub im sonnigen Portugal. Und siehe da, seit ich zurück bin, ist zumindest der Frühling auch bei uns angekommen. Nach so einem sonnigen Urlaub mit Strand, Meer und Bikini, bin ich immer doppelt motiviert mich gesund und lecker zu ernähren. Da kam mir ein gemeinsames Abendessen mit Nadja gerade recht, um etwas abenteuerlicheres aus meinem Hemsley + Hemsley Kochbuch auszuprobieren.

zum Rezept

Gebratene Udon Nudeln mit Gemüse

Gebratene Udon Nudeln mit Gemüse

Gebratene Udon Nudeln mit Gemüse

Ich könnte (was heißt könnte, kann!) ja stundenlang in meinem internationalen Supermarkt verbringen. Am liebsten Im Prosi Markt beim Urban Loritz Platz. Und jedesmal entdecke ich etwas neues. Diesmal diese Udon Nudeln, die dicken japanischen Nudeln die ich so liebe. Es gibt sie frisch, eingeschweißt zu kaufen. Wurden sogleich eingepackt und verbraten.  zum Rezept

Garnelen-Mango Ceviche

Garnelen Mango Ceviche

Garnelen Mango Ceviche

Der Frühling ist trotz Sonne vorm Fenster noch nicht so ganz bei uns in Wien angekommen. Gott sei Dank ist mir das völlig wurscht, denn in einer Woche werde ich an der Algarve am Strand herumliegen. Dafür muss aber erst noch die Bikini-Figur her, d.h. die Woche mache ich mal einen Anfang mit einem leichten Mittagessen.

zum Rezept

Saibling im Ganzen aus dem Rohr mit Bärlauch Spinat

Saibling im Ganzen aus dem Rohr mit Bärlauch Spinat

Saibling im Ganzen aus dem Rohr mit Bärlauch Spinat

Noch einmal schnell Bärlauch kochen bevor die Saison für dieses Jahr schon wieder vorbei ist, das war mein Gedanke heute. Und dazu gibts Fisch, den mache ich leider viel zu selten. Bei Fisch achte ich darauf möglichst österreichischen zu kaufen, der ist zwar etwas teurer, aber wenn man den Fisch im ganzen kauft und nicht in Filets gehts. Am liebsten mag ich den Saibling. Gefüllt habe ich ihn diesmal mit asiatischen Kräutern. Zubereitet im Rohr in Backpapier gelingt er total einfach.  zum Rezept

Rote Kartoffeln und Osterschinken

Rote Kartoffeln und Osterschinken

Rote Kartoffeln und Osterschinken

Hattet ihr alle auch so ein schönes Osterfest wie wir? Nadja und ich sind über die Feiertage nach Hause zu unseren Familien gereist. In der Steiermark gibts bei uns traditionell eine kalte Osterjause und ich freue mich auch immer darauf, mir dann ein bisschen vom übrig gebliebenen Schinken nach Wien mitnehmen zu können!

zum Rezept

Geschmorte Melanzani vietnamesisch

Geschmorte Melanzani vietnamesisch

Geschmorte Melanzani vietnamesisch

Xin Chao! Ich habe im März eine Reise durchs wunderschöne Vietnam gemacht und war begeistert. Die Landschaft war ein Traum und natürlich war auch das Essen fantastisch. Die vietnamesische Küche besticht durch extreme frische, viele Kräuter und ihre Leichtigkeit. Außer dass sie natürlich wie die meisten asiatischen Länder gerne Dinge fritieren. Aber schwere Saucen sind hier nicht gefragt. Natürlich habe ich auch in diesem Urlaub einen Kochkurs gemacht, genau gesagt bei Linh und ihrer Golden Lotus Kochschule in Hoi an. Da habe ich dieses einfache aber doch besondere Gericht gelernt: Geschmorte Melanzani. zum Rezept

Overnight Grillgemüse Sandwich

Grillgemüse Sandwich

Overnight Grillgemüse Sandwich

Es gibt Sandwiches und es gibt Hauptmahlzeiten die man zwischen zwei Brotscheiben packt, damit man das Gefühl hat, man esse doch nur ein Sandwich. Das heutige Rezept gehört eindeutig zum Zweiteren. Zumindest konnte ich mir einreden, dass das Gemüse die Angelegenheit wahnsinnig gesund macht und somit besser als das Essen aus der Kantine ist. In meinem Sandwich weiß ich ja schließlich selbst, was drin ist. Ordentlich satt war ich nach dem leckeren Mittagessen aber auch.

zum Rezept

Buddha Bowl mit Tahini Dressing

Buddha Bowl mit Tahini Dressing

Buddha Bowl mit Tahini Dressing

Ich gebe zu ich bin durchaus anfällig für Foodtrends, ich probiere einfach gerne neue Dinge aus. Nicht jeder Trend überzeugt mich dann, aber zumindest ausprobiert gehört er. Diesmal bin ich auf Buddha Bowls gestoßen. Und der Trend zur Buddha Bowl schafft es definitiv in die Kategorie: Darf bleiben! Als Buddhabowl versteht man eine bunte Schüssel voller frischer Zutaten, zum Teil gekocht, zum Teil roh, viel Gemüse, ein Teil Eiweiß, ein Teil Kohlehydrate. Der Name kommt daher dass die Schüssel mit einem haufen leckeren Sachen gefüllt wird, so dass ein kleiner Hügel, wie der Bauch eines happy Buddha entsteht.  zum Rezept

Ofen-Süßkartoffeln mit Joghurt-Harissa Dip

Süßkartoffeln aus dem Ofen

Süßkartoffeln aus dem Ofen

Letzte Woche hatte ich Besuch aus England. Und das mitten in der Fastenzeit – während ich mich zumindest bemühe dem Alkohol abzuschwören und gesünder zu essen. Aber es half alles Nichts. Die meiste Zeit waren wir natürlich auf Wiens Touristenpfaden unterwegs, wo wir uns auch die eine oder andere Käsekreiner Bzw. ein gutes Schnitzel gegönnt haben. Aber bei unserem ersten entspannten Abend zu Hause, hatte ich die Gelegenheit mein schlechtes Gewissen ein bisschen zu beruhigen.

zum Rezept

Süßkartoffel Feta Spinat Auflauf

Süßkartoffel Spinat Feta Auflauf

Süßkartoffel Spinat Feta Auflauf

Ich liebe Auflauf Gerichte! Wenn ich aus der Arbeit nach Hause komme, bereite ich oft einfach einen Auflauf vor, schiebe ihn ins Rohr, und dann mache ich Yoga. Wenn ich fertig bin mit dem Yoga, ist der Auflauf meistens auch fertig. Die Zutaten kommen super praktisch roh in die Form, und nach dem Sport ist die Belohnung fertig. Diesmal einen Süßkartoffel-Spinat Auflauf mit Feta überbacken.  zum Rezept