Pizza mit Melanzani und Bergkäse

Pizza mit Melanzani und Bergkäse

Pizza mit Melanzani und Bergkäse

Ich schreibe euch diese Zeilen in meiner Lieblings-Pyamahose und dem Pulli, den mir die Oma gestrickt hat, während draußen der Regen auf das Schrägdach gegenüber prasselt. Es ist wohl jetzt nicht mehr zu leugnen, dass ich heuer den Bikini nur mehr im Hallenbad auspacken werde und dementsprechend legt sich bei mir auch die Lust auf leichte Sommersalate.

Ich brauch jetzt Soulfood gegen die Herbststimmung. Ich brauch intensiven Geschmack und warme Speisen. Vor allem brauch ich mal wieder Melanzani, das offizielle Lieblingsgemüse der Versuchsküche! Was gäbe es dann besseres als selbstgemachte Pizza mit würzigem Bergkäse und Melanzani.

Teig

250 g Mehl + Mehl der gleichen Sorte zum verarbeiten
1/2 Packung Germ
2 Prisen Kristallzucker
150 ml lauwarmes Wasser

Sauce
1 gelbe zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
500 g Dose gehackte Tomaten

Belag

10 Sonnengetrocknete Tomaten in Öl
250-300 g Bergkäse
1 mittelgroße Melanzani
getrockneter oder Frischer Oregano

Olivenöl
Backpapier

 

1. Backrohr auf 200°C vorheizen

2. Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde in der Mitte bilden. Den Germ in diese Mulde hineinbröckeln, mit einer Prise Zucker überstreuen und die 150 ml Wasser eingießen. Mit etwas Mehl vom Rand zu einem Vorteig verrühren und mit einem Geschirrtuch bedeckt, 15 min an einem warmen Ort aufgehen lassen.

2. In der Zwischenzeit die Melanzani in dünne Scheiben schneiden, auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen, mit etwas Olivenöl beträufeln und für 10 Minuten in den Ofen schieben. Wenn die Melanzani schon leicht vorgebacken ist, aus dem Ofen nehmen und ruhen lassen.

3. Nachdem der Teig 15 Minuten gezogen hat, 1 TL Salz und 2 EL Olivenöl hinzugeben. Mit den Händen einen elastischen Teig kneten und diesen weitere 40 min zugedeckt an einem warmen Ort ziehen lassen.

4. Zwiebel und Knoblauch schälen und feinhacken. In einem Topf 2 EL Olivenöl erhitzen und Knoblauch und Zwiebel darin anschwitzen. Die gehackten Tomaten dazugeben, aufkochen und 5 Minuten kochen lassen.

5. Die Sauce mit einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen, grob schneiden und untermischen.

6. Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen und den Käse grob reiben oder in dünne Scheiben schneiden.

7. Ein weiteres Blech mit Backpapier auslegen, den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche auf Blechgröße ausrollen und vorsichtig aufs Backblech bringen.

8. Den Teig mit Tomatensauce bestreichen, die Melanzani darüber verteilen und mit Bergkäse bestreuen. Das Blech ins Rohr schieben und 15 Minuten backen.

 

PS: Wenn ihr auf den Geschmack von Pizza mit Bergkäse gekommen seid, aber sie nicht immer selber machen wollt, bei Disco Volante auf der Gumpendorfer Straße gibts auch eine, allerdings nicht vegetarische Version.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code