Saibling im Ganzen aus dem Rohr mit Bärlauch Spinat

Saibling im Ganzen aus dem Rohr mit Bärlauch Spinat

Saibling im Ganzen aus dem Rohr mit Bärlauch Spinat

Noch einmal schnell Bärlauch kochen bevor die Saison für dieses Jahr schon wieder vorbei ist, das war mein Gedanke heute. Und dazu gibts Fisch, den mache ich leider viel zu selten. Bei Fisch achte ich darauf möglichst österreichischen zu kaufen, der ist zwar etwas teurer, aber wenn man den Fisch im ganzen kauft und nicht in Filets gehts. Am liebsten mag ich den Saibling. Gefüllt habe ich ihn diesmal mit asiatischen Kräutern. Zubereitet im Rohr in Backpapier gelingt er total einfach. 

Zutaten: 
Für 1 Person

1 Bachsaibling im Ganzen
zwei Hände voll frischen Bärlauch (alternativ Spinat)
1 Zwiebel
1 Zitrone
Koriander frisch
Zitronengras frisch
1 Chili
1 Knoblauchzehe
Muskatnuss gerieben

Backpapier
Olivenöl
Salz, Pfeffer

How to:

Fisch:

  1. Der Fisch ist zwar schon ausgenommen, trotzdem nochmal unter fließendem Wasser ausspülen und mit Küchenrolle trocken tupfen.
  2. Koriander, Zitronengras, Chili fein hacken. Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Zitrone in Scheiben schneiden.
  3. Fisch innen salzen.
  4. Fisch mit Kräutern, Chili, Zitronenscheiben, Knoblauchscheiben füllen.
  5. Auf ein Blatt Backpapier legen, einwickeln, Enden mit Garn zusammenbinden.
  6. Bei 200 Grad 20 Minuten im Rohr garen, einmal wenden.

Bärlauch Spinat:

  1. Zwiebel klein hacken.
  2. In Olivenöl anschwitzen.
  3. Bärlauch dazugeben, zusammenfallen lassen.
  4. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss würzen.

Fisch aus dem Pergamentpapier wickeln und auf dem Bärlauch Spinat anrichten.

 

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code