Tramezzini mit dreierlei Füllung

Tramezzini mit dreierlei Füllung

Tramezzini mit dreierlei Füllung

Wir haben uns ja bereits im letzten Jahr als Topmodel-Fans geoutet. Und als treue Zuseherinnen sind wir natürlich auch dieses Jahr dabei. Richtig Spaß macht eine Casting Show nur wenn man in einer großen Runde darüber lästern kann. Deshalb laden wir uns jeden Dienstag unsere Mädls ein. Was natürlich auch dazu gehört ist gutes Essen. Schnell muss es gehen, damit um 20:15 Uhr alles fertig ist. Handlich muss es sein,Fingerfood das man auf der Couch futtern kann während die Models hungern. (Ja ich weiß wir sind fies). Deshalb haben wir diese Woche Rezepte für Tramezzini mit dreierleich Füllung kreiert: Schinken, Thunfisch und Grillgemüse mit Halloumi.

zum Rezept

Süßkartoffelsalat

Süßkartoffelsalat

Süßkartoffelsalat

Es ist das erste heiße Wochenende in Wien und viele von euch werden wahrscheinlich Grillen. Beim Grillen sind ja die Beilagen das eigentlich geilste. Wir weichen diesmal vom klassischen Kartoffelsalat ab. Wir  haben uns einfach gedacht, hey das müsste doch auch mit Süßkartoffeln gehen. Wie immer Versüchsküche Style haben wir einfach rein gehauen was uns eingefallen ist. Heraus kam ein richtig leckerer Süßkartoffelsalat. Und die Farbe ist auch so schön. Der Vorteil an Süßkartoffeln ist auch, dass man sie nicht so lange kochen muss wie normale Kartoffeln. Also bleibt mehr Zeit zum in der Sonne sitzen! zum Rezept

Picknick-Tipp: Dinkelmehl Wraps mit Kräuterpesto, Schafskäse, Mango und Hühnerbrust

Picknick: Dinkelmehl Wraps mit Kräuterpesto, Mango Schafskäse und Hühnerbrust

Picknick: Dinkelmehl Wraps mit Kräuterpesto, Mango Schafskäse und Hühnerbrust

Wraps liebe ich deshalb so sehr weil man sie mit tausend verschiedenen Füllungen machen kann. Meine Thai-Chicken Wraps kennt ihr ja bereits. Aber dieses Mal habe ich beschlossen die Tortillas auch selbst zu machen. Vorallem weil ich noch nirgends Wraps aus Dinkelmehl gefunden habe. Ich war zuerst ein bisschen skeptisch ob es klappt, aber sie sind wunderbar gelungen und es war gar nicht schwierig. Mein Kräutergarten ist jetzt auch wieder am wuchern also hab ich daraus ein schnelles Pesto gemacht. Die Hühnerbrust wird im Ofen schön saftig und währenddessen kann man die Tortillas raus braten. Die Wraps halten sich im Kühlschrank super und sind somit ideal fürs Büro oder natürlich noch besser zum Picknick in der Wiese. zum Rezept

Bärlauchschnecken

Bärlauchschnecken

Bärlauchschnecken

Seit ihr auch so unglaublich in Frühlingsstimmung? Dieses Wochenende war ja traumhaft und ich hoffe ihr habt die Sonne auch genossen. Was für mich natürlich zum Frühling dazu gehört ist Bärlauch. Hier auf Versuchsküche finden sich ja bereits aus dem Letzten Jahr ein Bärlauchrisotto und eine Nudelsauce mit Bärlauch. Das heißt ich musste mir was neues einfallen lassen für die Unmengen Bärlauch die mir eine Freundin aus der Steiermark mitgebracht hat. Nina hat euch ja schon letzte Woche gezeigt was sie aus den übrigen Ostereiern gemacht hat, ich hab meine in diesen Blätterteigschnecken verarbeitet. Sind sehr lecker geworden und auch praktisch um sie am nächsten Tag mit ins Büro zu nehmen. zum Rezept

Oster-Eiaufstrich

Eiaufstrich

Eiaufstrich

Normalerweise würden wir uns nicht so schnell wieder dem Thema Aufstrich widmen, aber es ist Ostern und ich weiß nicht wie es euch geht, aber nach mittlerweile drei Osterjausen hintereinander fällt es mir schwer noch an Osterschinken plus hartgekochte Eier zu denken. Aber was sollen wir machen, von beidem gibt es noch genug im Kühlschrank und Essen verfallen zu lassen, ist bei uns hier in der Versuchsküche keine Option!

zum Rezept

Schafskäse-Yoghurt Aufstrich mit Sumach

Schafskäse-Yoghurt Aufstrich mit Sumach

Schafskäse-Yoghurt Aufstrich mit Sumach

Manchmal begegnen mir auf meiner suche nach Office Food wunderbare Sachen. Zum Beispiel dieser Aufstrich in den ich mich wirklich verliebt habe! Super einfach, cremig und würzig zugleich hab ich ihn mindestens vier Tage hintereinander auf Brötchen geschmiert und als Gelegenheit genutzt generell von Laugenstangerl, Dalmatinischem Kulen (kann ich nur empfehlen, falls ihr mal nach Kroatien kommt) und weichgekochten Eiern zu leben.

zum Rezept

Versuchsküche: One Pot Pasta

One Pot Pasta

One Pot Pasta

Den Tipp zur One Pot Pasta habe ich von einem meiner Arbeitskollegen bekommen. Er meinte das wäre doch was für unsere Versuchsküche Testreihe und ich ließ mich von der Idee überzeugen! Die Pasta soll wohl, wenn vielleicht nicht die einfachste, dann die ökonomischste Pasta der Welt sein. Das Prinzip klingt einfach: Pasta und alle Zutaten mit etwas Wasser in einen Topf geben, 2-3 Mal umrühren und voila nach ein paar Minuten ist alles schon fertig. Zum Abspülen gibt es nur mehr die Teller und den einen Topf.

zum Rezept

Vietnamesische Frühlingsrollen

Vietnamesische Frühlingsrollen

Vietnamesische Frühlingsrollen

Ich bin total süchtig nach vietnamesischen Frühlingsrollen, also nicht diese frittierten Fastfood Dinger sondern die frischen köstlichen Frühlingsrollen vom Vietnamesen. Und wie immer bei meinen Lieblingsspeisen aus Restaurants packt mich dann der Ehrgeiz sie selbst zu machen. Und siehe da, es ist gar nicht so schwierig, man muss nur den Dreh raus haben ;). Dazu gehört natürlich auch die scharfe Erdnusssauce. Auch fürs Büro ein super Essen zum Vorbereiten.  zum Rezept

Work Salad – Gartengemüse & Räuchertofu

Work-Salad Gartengemüse & Räuchertofu

Work-Salad Gartengemüse & Räuchertofu

Ein Herbst wie solcher, könnte locker zu meiner Lieblingsjahreszeit ernannt werden. Die zweite Woche in Folge war es herrlich warm und ich war unterwegs im Grünen. Wenn ich dann unter der Woche im Großraumbüro sitze und dieses erst im Dunkeln verlasse, esse ich gern etwas, dass mir die Frische der Natur an den Schreibtisch bringt.

zum Rezept

Sommersalat: Junger Spinat – Avocado – Mango – Mozzarella

Spinatsalat mit Avocado, Mango und Mozzarella

Spinatsalat mit Avocado, Mango und Mozzarella

Herrlich – Die Sonne scheint, es ist heiß, mein Herz lacht. Doch mein Bauch schreit trotzdem Hunger! An heißen Tagen wie diesem braucht es jedoch unbedingt was leichtes, frisches und schnell soll es auch gehen, denn ich will zurück in die Sonne! Mit jungem Spinat, Avocado, Mango und Mozarella ist schnell ein Sommersalat gezaubert. Kleiner Zusatztipp: Ich gebe in jeden Salat Chia Samen, die Wunderkörner der Maya. Sie enthalten mehr Proteine als andere Getreidesorten, mehr Calcium als Milch, Eisen, Omega 3 Fettsäuren, Vitamine und Mineralien. Wunderkörner sag ich doch! Und auch immer interessant: Chia Samen verlangsamen die Umwandlung von Kohlenhydraten in Zucker, das heißt sie helfen auch beim Abnehmen.Vom Geschmack sind sie völlig neutral, also für das Aroma gerne noch Sonnenblumenkerne in den Salat geben.  zum Rezept