Dinkel Flammkuchen mit Ricotta

Dinkel Flammkuchen mit Ricotta

Dinkel Flammkuchen mit Ricotta

Heute war mir nach Flammkuchen. Die fertigen Teige sind zwar wirklich lecker aber zu groß für eine Person. Und wenn man den Teig selbst macht kann man ihn auch aus Dinkelmehl machen, was ich inzwischen lieber mag als Weizen. Flammkuchen ist auch ein perfektes Restlessen, denn man kann drauf legen was der Kühlschrank her gibt. Ich hatte noch einen Ricotta offen, deshalb verwende ich statt wie normalerweise Sauerrahm diesmal Ricotta als Grundierung. Darauf kam Schinken, Lauch, Tomaten und Zwiebel. Überbacken wird das ganze mit Bergkäse. zum Rezept

Super saftige Schoko-Kirsch Brownies

Super saftige Schoko-Kirsch Brownies

Super saftige Schoko-Kirsch Brownies

Ich bin kein großer Backfreund, das habt ihr wahrscheinlich schon bemerkt, mir fehlt die Geduld einfach die Geduld fürs Backen. Wenn ich aber doch einmal etwas mitbringen muss dann packe ich mein Rezept für diese super saftigen Schoko-Kirsch Brownies aus. Denn die gelingen immer und alle lieben sie. Am Besten schmecken sie am zweiten Tag. Ich backe sie also meistens am Abend und am nächsten Tag freuen sich die Kollegen im Büro. Auch einfrieren funktioniert super, wenn spontan Mädels zum Kaffee kommen taue ich sie einfach in der Mikrowelle auf.  zum Rezept

Veganer Dinkel Tarteboden mit Olivenöl statt Butter

Vegane Dinkel Tomaten Tarte ohne Butter

Vegane Dinkel Tomaten Tarte ohne Butter

Dieses Rezept ist mal wieder sehr typisch für die Versuchsküche. Und zwar aus der Not heraus entstanden. Es ist Sonntag. Wir wollen Picknicken. Und ich hab keine Butter. Also dachte ich mir Butter = Fett Öl=Fett also verwende ich Olivenöl statt Butter. Damit ist der Boden auch gleichzeitig vegan. Für den Belag hab ich dann doch Schafskäse verwendet. Aber könnt ihr natürlich ebenfalls vegan belegen. Das Ergebnis schmeckt knusprig, eher wie Foccacia. Wer es flaumiger will braucht Germ. Aber ich bin sehr glücklich mit meiner Tarte 🙂

zum Rezept

Zwiebel Ziegenkäse Tarte

Zwiebel Ziegenkäse Tarte

Zwiebel Ziegenkäse Tarte

Dieses Rezept für eine Zwiebel Ziegenkäse Tarte  ist so herrlich einfach, perfekt für einen gemütlichen Abend mit Freunden ohne langes Kochen. Zum Glück gibt es von Ja Natürlich jetzt auch einen Dinkelblätterteig. Damit schmeckts noch besser finde ich. Frischer Thymian gibt extra tolles Aroma. Mahlzeit ihr Lieben!  zum Rezept

Spinatnockerl aus Dinkelmehl und Ricotta auf gebratenen Tomaten

Spinatnockerl aus Dinkelmehl und Ricotta auf gebratenen Tomaten

Spinatnockerl aus Dinkelmehl und Ricotta auf gebratenen Tomaten

Dieses Rezept ist mal wieder eine Mutter-Tochter Coproduktion. Während ich mich für Vorzüge von Dinkelmehl stark mache,  lernt mir meine Mama wie man richtig Nockerl formt. Bei ihr werden sie alle gleich groß und perfekt, bei mir werden sie hauptsache essbar. Aber wenn man die Technik mit den zwei Löffeln erst einmal herausen hat ist es gar nicht so schwer. Und dann landen die Spinatnockerl wunderschön auf einem Bett aus frischen Tomaten aus Mamas Garten. Mmmhhh…  zum Rezept

Veganer / Vegetarischer Brunch – Polterabend

Vegetarischer / Veganer Brunch

Vegetarischer / Veganer Brunch

Meine beste Freundin heiratet und ich habe die Ehre Trauzeugin sein zu dürfen. Zu den Pflichten der Trauzeugin gehört natürlich auch der Polterabend. Und ich dachte mir den starten wir mal ganz gemütlich mit Sekt und Brunch. In unserer Runde sind einige Veganer und Vegetarier, deshalb hab ich mir diese Rezepte überlegt die allen schmecken. Die Braut selbst darf kein Weizenmehl essen, deshalb Zusatz-Herausforderung: Alles muss aus Dinkelmehl sein. Fazit: Ich hatte 13 glückliche Gäste und ihr habt tolle Rezepte für veganes / vegetarisches Frühstück. Auf den Tisch kamen Aufstriche, Strudel, Marillenkuchen und Wraps. Da ist für jeden was dabei.

zum Rezept

Picknick-Tipp: Dinkelmehl Wraps mit Kräuterpesto, Schafskäse, Mango und Hühnerbrust

Picknick: Dinkelmehl Wraps mit Kräuterpesto, Mango Schafskäse und Hühnerbrust

Picknick: Dinkelmehl Wraps mit Kräuterpesto, Mango Schafskäse und Hühnerbrust

Wraps liebe ich deshalb so sehr weil man sie mit tausend verschiedenen Füllungen machen kann. Meine Thai-Chicken Wraps kennt ihr ja bereits. Aber dieses Mal habe ich beschlossen die Tortillas auch selbst zu machen. Vorallem weil ich noch nirgends Wraps aus Dinkelmehl gefunden habe. Ich war zuerst ein bisschen skeptisch ob es klappt, aber sie sind wunderbar gelungen und es war gar nicht schwierig. Mein Kräutergarten ist jetzt auch wieder am wuchern also hab ich daraus ein schnelles Pesto gemacht. Die Hühnerbrust wird im Ofen schön saftig und währenddessen kann man die Tortillas raus braten. Die Wraps halten sich im Kühlschrank super und sind somit ideal fürs Büro oder natürlich noch besser zum Picknick in der Wiese. zum Rezept

Versuchskueche goes Flohmarkt: Mini Dinkelstrudel in drei Variationen mit Zucchinimus Dip

 

Mini Dinkelstrudel mit Zucchinimus Dip

Mini Dinkelstrudel mit Zucchinimus Dip

Ich bin richtig aufgeregt, zum ersten Mal kommen unsere Köstlichkeiten an die Öffentlichkeit. Denn wir haben einen Stand beim Fress und Flohmarkt. Die Entscheidung fiel relativ spontan, deshalb hieß es schnell noch Visitenkarten drucken und vorallem standen wir vor der Frage: Was kochen wir?
Wie meistens wird Nina sich ums Dessert kümmern, ich bin irgendwie nicht so der Back-Typ. Obwohl gebacken hab ich schlussendlich doch: Pikante Mini Dinkelstrudel mit Zucchinimus Dip.
Ich habe mich für drei Variationen entschieden: Die griechische mit Spinat und Schafskäse. Die italienische mit Honigschinken, Ruccola und Gorgonzola und die Grüne mit Brokkoli und einer leichten Chilinote. Den ganzen Samstag verbrachte ich also in der Küche, zum Glück war es gestern nicht so heiß. Bin schon gespannt wie es unseren Versuchskaninchen schmeckt!

zum Rezept

Gemüse Grünkernrisotto mit Blattspinat

Grünkernrisotto mit Gemüse und Blattspinat

Grünkernrisotto mit Gemüse und Blattspinat

Ich liebe ja Risotto, wie ihr bereits zu Ostern hier lesen konntet. In diese Gericht ersetze ich den Risotto Reis mal durch Grünkern.  Grünkern ist halbreif geernteter Dinkel und verbreitet sich zu meiner Freude immer mehr. Beim Kochen von Grünkern braucht man allerdings ordentlich Geduld, 50 Minuten dauert es leider schon bis die Körndl weich sind. Aber das Warten lohnt sich! zum Rezept