Saibling im Ganzen aus dem Rohr mit Bärlauch Spinat

Saibling im Ganzen aus dem Rohr mit Bärlauch Spinat

Saibling im Ganzen aus dem Rohr mit Bärlauch Spinat

Noch einmal schnell Bärlauch kochen bevor die Saison für dieses Jahr schon wieder vorbei ist, das war mein Gedanke heute. Und dazu gibts Fisch, den mache ich leider viel zu selten. Bei Fisch achte ich darauf möglichst österreichischen zu kaufen, der ist zwar etwas teurer, aber wenn man den Fisch im ganzen kauft und nicht in Filets gehts. Am liebsten mag ich den Saibling. Gefüllt habe ich ihn diesmal mit asiatischen Kräutern. Zubereitet im Rohr in Backpapier gelingt er total einfach.  zum Rezept

Forelle in Salzkruste

Forelle in Salzkruste

Forelle in Salzkruste

Dieses Rezept fällt in die Kategorie “vor Gästen angeben”. Wenn man den Fisch mit der Salzkruste serviert und dann vor den Gästen aus seiner Kruste befreit sind staunende Blicke garantiert. Dabei ist die Zubereitung gar nicht schwierig. Ich habe mich für steirische Forellen entschieden, funktioniert aber natürlich mit allen anderen Fischen. zum Rezept

Thunfischsteaks mit Balsamicogemüse

Thunfischsteaks mit Balsamicogemüse

Thunfischsteaks mit Balsamicogemüse

Vor ein paar Monaten hatte ich eine gute Schulfreundin zu besuch. Sie war diesen Winter immer wieder mal bei mir und es war jedes Mal schön sie zu sehen und auch gemeinsam zu kochen. Bei ihrem letzten Besuch wollte ich dann was ganz Besonderes zubereiten. Es sollte ordentlich sein, aber doch nicht deftig weil wir uns beide über den Winter gesund ernähren wollten, und so griff ich zu Thunfisch und Jamie Oliver.

zum Rezept

Spargel im Speckmantel mit würzigen Sardinen

Spargel im Speckmantel mit würzigen Sardinen

Spargel im Speckmantel mit würzigen Sardinen

Es ist wieder Spargelzeit! Und ich für meinen Teil muss sagen, dass ich das ganze Tam-Tam um den Spargel noch nie so ganz verstanden habe. Ich bin auch nicht so ein großer Hollandaise Fan, vielleicht liegt es ja daran, dass ich noch nie die gesammelte Freude vieler Foodies nachvollziehen konnte. Aber so einfach gebe ich bei Gemüse dann auch nicht auf!

zum Rezept

Kräuterforelle in Backpapier mit Ofenkartoffeln & Fenchel

Kräuterforelle

Kräuterforelle

Seit ein paar Jahren fahr ich schon mit der Familie jeden Sommer ein paar Tage nach Kroatien, ans Meer. Wir sind dort in einem kleinen Örtchen, ohne Supermarkt und mit nur einem Strand. Es ist herrlich ruhig dort. Die Ruhe zu genießen ist auch wirklich schön, aber schon ein halbes Jahr im voraus, fangen wir alle an vom Essen zu reden. Jeden Abend gibt es frischen Fisch, Istra Bitter und Schnaps. Die Frau des Chefs kocht noch persönlich und wir alle stellen uns erst Tage später auf die Waage. Das alles ist für Grund genug auch mal im kalten Winter mit dem Essen ein bisschen Urlaubsfeeling nach Wien zu holen.

zum Rezept

Sardinensandwich in Olivenstange mit Cocktailtomaten und roter Zwiebel

Sardinensandwich in Olivenstange mit Cocktailtomaten und roter Zwiebel

Sardinensandwich in Olivenstange mit Cocktailtomaten und roter Zwiebel

Manchmal, liebe Versuchsküche-Leser, muss es bei mir schnell gehen. Ich bin grad zwischen Arbeit, Wohnungssuche und dem Versuch noch ein aktives Sozialleben zu führen hin und her gerissen aber würde doch noch gerne frisch und lecker essen – selbst wenn ich grad auf dem Sprung bin!

zum Rezept

Fleisch und Fisch Pralinen

Fleisch und Fischpralinen

Fleisch und Fischpralinen

Das Paradox Magazin, ein neues Musikmagazin aus Graz hat uns eingeladen für ihre Juni Ausgabe etwas zu kochen. Aber extravagant muss es sein, das war die Anforderung. Für uns Versuchsköchinnen ja eigentlich kein Problem, aber auf Befehl etwas ausgefallenes zu entwickeln ohne weitere Angaben hat uns dann doch ein wenig Zeit gekostet. Irgendwann kam uns dann die Idee den Cake-Pop Hype auf pikant umzuwandeln: Mit Fleisch und Fisch. Weitere Stunden später mussten wir feststellen, die Pralinen wollen nicht auf den Stäbchen bleiben. Deshalb durften sie schlussendlich am Teller liegen bleiben. Machen sich im Heft aber trotzdem ganz gut, finden wir.  zum Rezept

Scharfes Dorsch-Ragout auf Weißweinbasis mit Bauernbrot

Scharfes Dorsch-Ragout auf Weißweinbasis

Scharfes Dorsch-Ragout auf Weißweinbasis

Ich muss zugeben, nach dem 25. war mir nach Essen gar nicht mehr zu mute. Ich habe traditionell mit der Völlerei übertrieben, zu viel Zeit im sitzen verbracht und mir auch noch eingeredet, dass je schneller ich die Kekse und Schokolade vernichte, desto weniger auf meinen Hüften bleibt. Umso mehr hab ich mich nach all dem schönen Familienwahnsinn, bei dem man dauernd bekocht wird, darauf gefreut wieder für mich selbst zu kochen.

zum Rezept

Zanderfilet mit Haut, Roten Rüben aus dem Ofen und Zitronenbutter

Zanderfilet mit Haut und roten Rüben aus dem Ofen

Zanderfilet mit Haut und roten Rüben aus dem Ofen

Mein Verhältnis zu Fisch ist etwas ambivalent. Seit meiner Studienzeit und der einen Riesenpackung mit gefrorenem Lachs, kann ich ebendiesen z.B. nicht mehr sehen, Fischstäbchen waren für mich schon seit ich ein Kind war nicht interessant und so mancher Fisch schreckt mich allein durch die Anzahl potentieller Gräten ab. Aber alle Ernährungsartikel dieser Welt haben bei mir gefruchtet und so lass ich mich immer wieder drauf ein, Fisch zu probieren oder zuzubereiten.

zum Rezept