Kürbisquiche mit Dinkelteig

Kürbisquiche mit Dinkelteig

Kürbisquiche mit Dinkelteig

Bis lang habe ich für meine Quiche immer den fertigen Teig von Tante Fanny genommen. Gegen den ist auch überhaupt nichts einzuwenden, außer dass es ihn leider nicht aus Dinkelmehl gibt. Also musste ich doch meine Faulheit überwinden und meinen ersten selbst gemachten Quichteig aus Dinkelmehl probieren. Zum Glück stand mir meine Mama helfend zur Seite. Gemeinsam ist er uns super gelungen und belegt haben wir in natürlich mit Kürbis. Mit was sonst zu dieser Jahreszeit? Außer Schwammerl, die würde ich durchgehen lassen, gibt’s nächstes Mal dann!

zum Rezept

Rohschinken-Lauch Quiche

Rohschinken-Lauch Quiche

Rohschinken-Lauch Quiche

Wie ihr sicher schon wisst, sind wir Mädels hier schon große Fans der Quiche! Das macht ja auch Sinn, denn die Quiche ist auch, genauso wie meine wochenendliches Rührei, ein großartiges Mittel um übriggeblieben Zutaten der letzten Kochabende noch super lecker zu verwerten. Ich hatte noch Lauch über und habe Gäste erwartet, also habe ich mich spontan an meiner ersten Quiche versucht.

zum Rezept

Tomaten Ricotta Quiche

Tomaten Ricotta Quiche mit Ruccola

Tomaten Ricotta Quiche mit Ruccola

Wir haben uns hier ja bereits als Topmodel Fans geoutet. Der wöchentliche Fernsehabend stellt uns immer wieder vor die Herausforderung: Wir kommen um 19:00 Uhr von der Arbeit nach Hause und um 20:15 muss das Essen auf dem Tisch stehen, damit wir genießen können während die Models schwitzen ;). Ein weiteres Kriterium: das Essen muss vegetarisch sein, für unsere liebe Freundin Clarie, und es muss für mehrere Leute reichen. Diese Woche viel die Wahl auf eine Tomatenquiche. Und wie so oft waren wir mit keinem Rezept zufrieden dass wir im Internet gefunden haben, deshalb haben wir ganz nach Versuchsküche-Style einfach herum probiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, finden wir. zum Rezept