Scharfes Dorsch-Ragout auf Weißweinbasis mit Bauernbrot

Scharfes Dorsch-Ragout auf Weißweinbasis

Scharfes Dorsch-Ragout auf Weißweinbasis

Ich muss zugeben, nach dem 25. war mir nach Essen gar nicht mehr zu mute. Ich habe traditionell mit der Völlerei übertrieben, zu viel Zeit im sitzen verbracht und mir auch noch eingeredet, dass je schneller ich die Kekse und Schokolade vernichte, desto weniger auf meinen Hüften bleibt. Umso mehr hab ich mich nach all dem schönen Familienwahnsinn, bei dem man dauernd bekocht wird, darauf gefreut wieder für mich selbst zu kochen.

zum Rezept