Kräuterseitling-Feta Risotto

Kräuterseitling-Feta Risotto

Kräuterseitling-Feta Risotto

Heute darf ich euch meinen, zur Zeit, liebsten Pilz vorstellen: den Kräuterseitling! Ich muss gestehen diesen Pilz bis vor ca. zwei Monaten noch nicht gekannt zu haben, bis ich im August in einem hiesigen Bio-Supermarkt keinen frischen Austernpilz finden konnte. Der Kochtermin mit der Freundin am Abend stand aber schon und mit irgendwas mussten die Calamari ja gefüllt werden! Das ist aber eine andere Geschichte.

zum Rezept

Gemüse Grünkernrisotto mit Blattspinat

Grünkernrisotto mit Gemüse und Blattspinat

Grünkernrisotto mit Gemüse und Blattspinat

Ich liebe ja Risotto, wie ihr bereits zu Ostern hier lesen konntet. In diese Gericht ersetze ich den Risotto Reis mal durch Grünkern.  Grünkern ist halbreif geernteter Dinkel und verbreitet sich zu meiner Freude immer mehr. Beim Kochen von Grünkern braucht man allerdings ordentlich Geduld, 50 Minuten dauert es leider schon bis die Körndl weich sind. Aber das Warten lohnt sich! zum Rezept

Ostermenü: Bärlauchrisotto mit rosa gebratener Entenbrust

Bärlauchrisotto mit rosa gebratener Entenbrust

Bärlauchrisotto mit rosa gebratener Entenbrust

Zuerst einmal: Frohe Ostern ihr Lieben! Ich hoffe ihr hattet ein wunderbares Fest mit viel tollem Essen! Wir haben Ostern natürlich bei unseren Familien in der Steiermark verbracht.
Ostern in der Steiermark bedeutet vor allem eins: Fleisch! Und einmal im Jahr gehört das für mich auch so. Auf die traditionelle Osterjausn am Karsamstag mit mindestens 5 verschiedenen Sorten Gselchtem, Würstel, Pasteten, Eiern, Bauernbrot und natürlich ordentlich Kren, freue ich mich schon Wochen davor.
Am heutigen Ostermontag durfte dann ich ran an den Kochtopf und servierte meiner Familie mein diesjähriges Ostermenü: Bärlauchrisotto mit gebratener Entenbrust. Für den Bärlauch musste ich schon einige Geschäfte abklappern, die Bauern am Markt schüttelten nur den Kopf, doch wer war der Retter in der Bärlauchnot: Nah & Frisch! Ja den gibt’s am Land tatsächlich noch! Da werden Kindheitserinnerungen wach… Einmal habe ich versucht Kastanien die ich im Wald gefunden habe, bei Nah & Frisch gegen Süßigkeiten zu tauschen. Leider wollte niemand auf meinen Deal eingehen… Auf jeden Fall ergatterte ich die letzte Packung Bärlauch und mein Ostermenü war gerettet.
Risottos sind gar nicht so schwierig und mühsam wie alle tun, man muss gar nicht “dauernd“ rühren, alle 3 Minuten reicht, immer schön mit Suppe begießen und das wird schon!
Ich sitze während ich diese Zeilen tippe schon wieder im Zug nach Wien. Im Gepäck: Tonnen an Gselchtem… zum Rezept