Sachertorte aus Dinkelmehl

Sachertorte aus Dinkelmehl

Sachertorte aus Dinkelmehl

Ich war nie ein Back-Typ. Kochen ja, backen nein. Aber plötzlich hat es mich erwischt. Und so entstanden in den letzten Wochen divere Kuchen. Die Liebling ganz brav essen musste. Jetzt hat er sich eine Sachertorte gewünscht. Und ich bin seinem Wunsch gefolgt. Mit einer kleinen Änderung: Ich verwende zum backen grundsätzlich Dinkelmehl. Weil Dinkel einfach viel gesünder als Weizen ist, und ich gar kein Weizenmehl mehr im Haus hatte. Ergebnis war gleich “gut”, wenn nicht sogar besser. Und Liebling hat keinen Unterschied gemerkt. Ein riesen Vorteil war natürlich auch die selbstgemachte Marillen Marmelade von meiner Mama. Die hat die Sachertorte perfekt gemacht. zum Rezept

Sonnentorte: Vanillejoghurtcreme mit Pfirsichspiegel

Sonnentorte: Vanillejoghurtcreme mit Pfirsichspiegel

Sonnentorte: Vanillejoghurtcreme mit Pfirsichspiegel

Gestern hatte mein bester Freund Geburtstag. Und er hat eine Torte verlangt. Ich bin ja normal der volle Backmuffel. Das warten und Geduld haben ist nicht meine Stärke. Und sich konkret an ein zu Rezept halten ist, wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, auch nicht meins. Dennoch, eine Torte musste her, also hab ich mal wieder Kochbuch-Mama befragt. Und voila: Es wurde diese schöne Torte mit Vanillejoghurtcreme und darauf ein Pfirsichspiegel. Ich hab sie einfach mal Sonnentorte getauft. Gelingt auch Backmuffel und nicht vergessen, bald ist Muttertag, da freuen sich die Mamas bestimmt darüber.  zum Rezept