Tapas: Pimientos de Padron und Bruschetta

Tapas: Pimientos de Padron und Bruschetta

Tapas: Pimientos de Padron und Bruschetta

Nina hat mir letztes Jahr aus ihrem Portugalurlaub ein Säckchen Pimientos Samen mitgebracht. Weil sie weiß wie sehr ich die kleinen Brat-Paprika liebe. Ganz Versuchsküche-Like hab ich sie in einem Topf in meinem Innenhof gezüchtet. Und sie sind tatsächlich gewachsen! Und wie, eine riesen Staude ist daraus geworden. Und heute ist endlich der Ernte-Tag gekommen und ich kann sie zu meinen Lieblings-Tapas verarbeiten: Pimientos de Padron. Dazu ebenfalls frisch aus dem Innenhof: Tomaten und Basilikum zu Bruschetta verkocht. Ein richtige Selbstversorger Abend! zum Rezept

Schnelle Erdäpfel Zucchini Pfanne

Erdäpfel Zucchini Pfanne

Erdäpfel Zucchini Pfanne

Heute musste es mal wieder schneller gehen, und im Kühlschrank war eigentlich auch nicht wirklich viel da. Trotzdem hab ich schnelles gesundes Abendessen zusammen gepfuscht 🙂 Pfandl Gerichte gehen halt einfach immer! Und mit frischen Kräuter die ich im Innenhof gepflanzt hab schmeckt sowieso alles noch viel besser!  zum Rezept

Overnight Grillgemüse Sandwich

Grillgemüse Sandwich

Overnight Grillgemüse Sandwich

Es gibt Sandwiches und es gibt Hauptmahlzeiten die man zwischen zwei Brotscheiben packt, damit man das Gefühl hat, man esse doch nur ein Sandwich. Das heutige Rezept gehört eindeutig zum Zweiteren. Zumindest konnte ich mir einreden, dass das Gemüse die Angelegenheit wahnsinnig gesund macht und somit besser als das Essen aus der Kantine ist. In meinem Sandwich weiß ich ja schließlich selbst, was drin ist. Ordentlich satt war ich nach dem leckeren Mittagessen aber auch.

zum Rezept

10-Minuten Pancakes

10-Minuten Pancakes

10-Minuten Pancakes

2017 – Mein Jahr der #selfcare. Und das bedeutet auch wieder was ordentliches zu frühstücken. Ich hab bis letzter Woche zwar noch Unmengen an Weihnachtskeksen zu meinem Kaffee gefrühstückt aber eigentlich ist es ein viel besserer Start in den Tag, sich nochmal zu Hause hinzusetzen und etwas ordentliches zu essen. Vor allem wenn die Mahlzeit auch noch so ein entspanntes Wochenendfeeling hat!

zum Rezept

Bratkartoffelsalat mit Karottendressing

Bratkartoffelsalat mit Karottendressing

Bratkartoffelsalat mit Karottendressing

An meiner neuen Stelle gibt es eine tolle Kantine. So toll in Wahrheit, dass ich unter der Woche kaum noch dazukomme selber zu kochen. Zumindest jetzt am Anfang gönne ich mir das Ganze, aber auf Dauer bleibt das, was man selbst zubereitet noch immer am gesündesten! Deswegen gibt’s bei mir jetzt ein Gemüsewochenende. Und wie kann ein Sonntagabend besser beginnen, als mit einem schönen lauwarmen Wintersalat!

zum Rezept

Overnight Oats: Banane-Erdnussbutter

Overnight Oats

Overnight Oats

Als Working-Girl ist das Frühstück vor dem Büro für mich immer eine Herausforderung. Eine Zeit lang habe ich dann in der Firma mein morgendliches Müsli gegessen, während ich durch E-Mails gegangen bin. Dann habe ich versucht mir zu Hause zumindest ein Butterbrot mit Marmelade und einen Kaffee zu machen. Aber so richtig satt wurde ich bis zur Mittagspause trotzdem nicht. Also habe ich beschlossen, dieser Herbst wird der Herbst der Frühstücks-Experimente für mich!

zum Rezept

Rote Linsen Pasta mit Letscho und Gemüsewürstchen

Rote Linsen Pasta mit Letscho und Gemüsewürstchen

Rote Linsen Pasta mit Letscho und Gemüsewürstchen

Wir haben von www.nu3.at ,einem Versand für gesunde Ernährung, ein Testpaket geschenkt bekommen. Darin waren unter anderem auch Nudel aus 100% roten Linsen von Govinda. Die Nudeln sind glutenfrei, vegan und Bio. Ich als großer Pasta-Fan musste die natürlich gleich testen. Und da aus Mamas Garten gerade eine Lieferung mit frischen Zucchini, Tomaten und Paprika gekommen ist habe ich die Pasta mit Letscho gemacht. Nudeln mit Letscho und Würstchen waren bei uns daheim immer ein Klassiker. Den hab ich diesmal vegetarisch abgewandelt. zum Rezept

Veganer Dinkel Tarteboden mit Olivenöl statt Butter

Vegane Dinkel Tomaten Tarte ohne Butter

Vegane Dinkel Tomaten Tarte ohne Butter

Dieses Rezept ist mal wieder sehr typisch für die Versuchsküche. Und zwar aus der Not heraus entstanden. Es ist Sonntag. Wir wollen Picknicken. Und ich hab keine Butter. Also dachte ich mir Butter = Fett Öl=Fett also verwende ich Olivenöl statt Butter. Damit ist der Boden auch gleichzeitig vegan. Für den Belag hab ich dann doch Schafskäse verwendet. Aber könnt ihr natürlich ebenfalls vegan belegen. Das Ergebnis schmeckt knusprig, eher wie Foccacia. Wer es flaumiger will braucht Germ. Aber ich bin sehr glücklich mit meiner Tarte 🙂

zum Rezept

Mac & Cheese (mit Karotten & Tomaten)

Mac & Cheese

Mac & Cheese

Alles begann damit, dass ein amerikanischer Arbeitskollege in Abwesenheit des Management klassisch amerikanisches Mac & Cheese in der Firma zubereitet hat. Die Idee von Käseüberbackener Pasta hat mir ja schon immer gefallen, aber bis zu dem Tag hab ich es noch nie probiert, das “staple food” jedes amerikanischen Haushalts.

zum Rezept