Thunfischsteaks mit Balsamicogemüse

Thunfischsteaks mit Balsamicogemüse

Thunfischsteaks mit Balsamicogemüse

Vor ein paar Monaten hatte ich eine gute Schulfreundin zu besuch. Sie war diesen Winter immer wieder mal bei mir und es war jedes Mal schön sie zu sehen und auch gemeinsam zu kochen. Bei ihrem letzten Besuch wollte ich dann was ganz Besonderes zubereiten. Es sollte ordentlich sein, aber doch nicht deftig weil wir uns beide über den Winter gesund ernähren wollten, und so griff ich zu Thunfisch und Jamie Oliver.

Oder besser gesagt der Thunfisch griff bei mir tief ins Börserl, denn beim Bestellen an der Fischtheke war ich in ein Telefonat vertieft und habe dabei gar nicht bemerkt, dass ich gerade Thunfisch für 40€ gekauft habe. Ich muss dazusagen, soviel geb ich im Normalfall nicht mal für Pullover aus! Deswegen haben sich diese beiden Steaks zu Hause dann eine ganz besondere Behandlung verdient. Ich habe sie tatsächlich, so wie es ein altes Marinadenrezept aus Jamie Oliver’s “Genial kochen” besagt für die vollen 60 Minuten mariniert. Um 21:00. Es war ein spätes Essen. Aber wir beide, meine Freundin und ich, wir waren begeistert von diesem Fisch!

für 2 Personen

500 g Thunfischsteak in ausgezeichneter Qualität, ca 1,5 cm dicke
1 EL Sesamöl
Sojasauce
2 daumengroße Stücke frischen Ingwer
1 Bund Schnittlauch
1 große Karotte
8 Cocktailtomaten
1 kleine Zucchini
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
Balsamicoessig
Salz und Pfeffer nach Geschmack

  1. Die Thunfischsteaks waschen, trockentupfen und eine Stunde in Sojasauce marinieren. Währenddessen den Ingwer fein reiben, Knoblauch hacken, den Schnittlauch in Scheiben schneiden, die Karotte in Stifte. Die Cocktailtomaten halbieren und die Zucchini in grobe Würfel schneiden.
  2. Gegen Ende der Marinierzeit, etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch, Zucchini und Karotten langsam darin rösten.
  3. Die Steaks nochmals mit Küchenpapier abtupfen und mit Sesamöl einreiben. Eine beschichtete Pfanne stark erhitzen und die Steaks zwei Minuten drinnen anbraten lassen. Dabei alle 30 Sekunden wenden. Sobald sie fertig sind, auf die Teller legen und eine Minute ziehen lassen.
  4. Währenddessen die Cocktailtomaten in die Gemüsepfanne geben und einen Schuss Balsamico, eine Prise Ingwer und Salz und Pfeffer dazugeben.
  5. Zum Thunfisch noch den restlichen frisch geriebenen Ingwer und den Schnittlauch dazulegen und das Gemüse dazu servieren.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code