Hähnchen in Honig-Chili Marinade mit Tomaten-Avocado Salsa

Hähnchen in Honig Chili Marinade mit Tomaten-Avocado Salsa

Hähnchen in Honig Chili Marinade mit Tomaten-Avocado Salsa

Wir Mädels lieben es vegetarisch zu kochen, doch manchmal haben wir auch Lust auf Fleisch! Deshalb gibt’s heute ein zartes Hühnerfilet in einer feurig süßen Marinade. Das Hähnchen kann man natürlich auch durch Halloumi ersetzen. Durch das einlegen in die Marinade bleibt das Fleisch beim Braten zart und wird nicht trocken. Chili Honig und Sojasauce geben dem Gericht eine asiatische Note, das Salsa erfrischt den brennenden Mund. Und wenn man dann noch oben Sesamkörner drauf streut erfüllt sich das Sprichwort: Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn!

Hähnchen in Honig-Chili Marinade

Zutaten:

Für 2 Personen:

1 Hühnerbrust
1 Esslöffel Honig
2 Esslöffel Sojasauce
Halber Teelöffel getrocknete Chili Flocken
1 Esslöffel Sesamöl
Sesamkörner

How to:

  1. Die Hühnerbrust in kleine Stücke schneiden. Aus Sojasauce, Honig, Chiliflocken und Sesamöl eine Marinade anrühren. Das Fleisch darin mindestens eine halbe Stunde marinieren.
  2. Dem Wok ordentlich Feuer geben, ja ich hab auch keinen Gasherd, aber auf jeden Fall ordentlich heiß werden lassen.
  3. Das Fleisch mit der Marinade scharf anbraten, nicht zu lang!
  4. Nach dem Braten mit Sesamkörnern bestreuen und mit Chilifäden dekorieren.

 

Tomaten-Avocado Salsa:

Tomaten Avocado Salsa

Tomaten Avocado Salsa

Zutaten:

2 Tomaten
Eine vollreife Avocado
Jungzwiebel
1 Esslöffel Olivenöl
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer
Saft einer halben Limette

How to:

  1. Tomaten klein würfeln, Avocado in kleinen Nockerln aus der Schale schaben. Frühlingszwiebel fein hacken.
  2. Alles schön zusammen mantschen.
  3. Eine Knoblauchzehe hinein drücken, Olivenöl und Limettensaft dazu geben. Der Limettensaft verhindert dass das Salsa braun wird.
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen. Chili würde natürlich auch sehr gut rein passen, aber wenn man die Salsa zum Honig-Chili Hähnchen serviert ist schon genug Schärfe im Essen.
  5. Eine halbe Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code