Kohlrabi-Süßkartoffel-Gratin

Kohlrabi Süßkartoffel Gratin

Kohlrabi Süßkartoffel Gratin

Ich versuche ja wenn möglich saisonale Zutaten zu verwenden und bei meiner Mama wächst im Moment Unmengen an Kohlrabi. Bis jetzt war ich mit Kohlrabi recht unkreativ und hab ihn meistens nur gedünstet. Aber heut war mir irgendwie nach was anderem. Im Internet bin ich dann auf ein Rezept für Kohlrabi-Kartoffel-Gratin gestoßen. Da ich mich nie so genau an Rezepte halte dachte ich mir das müsste doch auch mit Süßkartoffeln gehen. (Ja ich weiß Süßkartoffel verwende ich inflationär, aber sie sind sooo lecker ) Und ja das Ergebnis kann sich sehen und schmecken lassen.

Zutaten:
Für 2 Personen

1 großer Kohlrabi
1 große Süßkartoffel
Viertel Liter Milch
200 g Gauda

Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Paprikapulver

How to:

  1. Süßkartoffel schälen und in halben Zentimeter dicke Scheiben schneiden.
  2. Kohlrabi schälen und ebenfalls in halben Zentimeter dicke Scheiben schneiden.
  3. In einer Auflaufform übereinander schichten, dazwischen immer salzen und pfeffern.
  4. Milch mit etwas Muskatnuss und Paprikapulver würzen.
  5. Milch über die Süßkartoffel und Kohlrabi Scheiben gießen.
  6. Mit Gauda belegen.
  7. Im Rohr bei 200 Grad 35 min backen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code