Malysisches Huhn mit lauwarmen Glasnudelsalat

Malysisches Huhn mit lauwarmen Glasnudelsalat

Malysisches Huhn mit lauwarmen Glasnudelsalat

Diesen Sommer durfte ich bei der Buchpräsentation der großartigen Rachel Khoo dabei sein. Eine meiner absoluten Lieblingsköchinnen. Ihr Buch “Mein Küchentagebuch” ist sehr liebevoll gestaltet und hat mich sofort gefangen. Rachel Khoos Vater ist aus Malysien und vielleicht hat er ihr ja dieses tolle Rezept für malysisches Huhn gegeben. Wir haben es für euch nachgekocht. Und dazu selbst einen lauwarmen Glasnudelsalat kreiert, weil nur nachkochen ist uns zu langweilig. 

Was ein großer AHA Effekt bei diesem Rezept für mich war ist die Zutaten für die Marinade zu pürieren. Normalerweise verühre ich sie nur und ich hätte nicht gedacht dass es so einen Unterschied macht. Aber tatsächlich hat die pürierte Marinade eine viel bessere Konsistenz.

Zutaten für malysisches Huhn: 
Für 2 Personen

4 Stück Hühnerkeulen
2 Knoblauchzehen
3 cm Ingwerwurzel
100 g flüssiger Honig
80ml Sojasauce
1 Chilischote
2 Esslöffel Fischsauce
2 Esslöffel Sesamöl

geröstete Sesamsamen zum Bestreuen

Zutaten für lauwarmen Glasnudelsalat:

halbe Zucchini
1 Paprika
1 Frühlingszwiebel
100 g Glasnudel
Handvoll Erdnüsse
frischen Koriander
frische Minze
1 Limette
Erdnussöl

How to: 

  1. Knoblauch, Ingwer, Honig, Sojasauce, Chili, Fischsauce, Sesamöl mit Pürierstab oder Küchenmaschine pürieren.
  2. Hähnchenteile darin wenden.
  3. Auf ein Backblech geben. Rest der Marinade darüber gießen.
  4. Bei 200 Grad 45 Minuten im Backofen garen. Nach der Hälfte der Zeit Marinade nochmal über die Hähnchenteile gießen.
  5. Beim Servieren mit gerösteten Sesamsamen bestreuen.

Während die Hühnerkeulen im Rohr sind den Glasnudelsalat zubereiten:

  1. Glasnudel mit heißem Wasser übergießen und ca. 5 Minuten ziehen lassen.
  2. In einer Pfanne in Streifen geschnittene Zucchini, Frühlingszwiebel und Paprika in Erdnussöl kurz anbraten. Gemüse soll noch knackig bleiben.
  3. Gemüse unter Glasnudel mischen.
  4. Gehackten Koriander, Minze unterrühren.
  5. Eine Limette auspresse zum Salat geben.
  6. Erdnüsse in den Salat rühren.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code