Sarma

Sarma

Sarma

Wir Mädels haben Weihnachten, inklusive aller Familienessen, gut überstanden. Es war schön wieder zu Hause zu sein und die lieben zu sehen, aber wir sind wieder in Wien und machen uns jetzt mal Silvesterfit!

Dazu präsentiere ich euch heuer ein traditionelles Balkan Gericht, dass wir jedes Jahr meiner mittlerweile 86-jährigen Großmutter abverlangen. Kroaten essen nämlich zu Silvester nicht Gulasch, sondern Sarma. Und weil das mit all dem Kraut, Fett und Gewürzen auch ein tolles Kateressen ist, ist Sarma wohl am ganzen Balkan sehr beliebt.

1 kg gemischtes Hackfleisch
1 Zwiebel
250 g Selchfleisch
2 TL Paprikapulver
250 g Reis
1 Ei
1 Löffel scharfer Ajvar
1 eingelegter Krautkopf (gibt’s außer in Kroatien zumindest in Wien im Merkur)
250 g Sauerkraut
1 Rindssuppenwürfel
1 EL Mehl
Öl

  1. Zwiebel klein Hacken. Die Blätter des Krautkopfs auseinander nehmen und auf jeden Fall ein Blatt kosten, bevor die Blätter zum wickeln beiseitegelegt werden. Sollte das Kraut zu Sauer sein, die Blätter einfach mit etwas Wasser abwaschen.
  2. Etwas Öl in einer größeren Pfanne erhitzen und zuerst die Zwiebel andünsten. Dann den Reis dazugeben, ein wenig Wasser dazu gießen und den Reis halb garen.
  3. In einer großen Schüssel das Hackfleisch mit dem Reis, 1 TL Paprikapulver, Ei, Ajvar, Salz und Pfeffer mischen, und aus der Masse ca. Tennisballgroße Fleischbällchen formen. Jeden Ball in ein eigenes Krautblatt wickeln. Das Selchfleisch in dicke Scheiben schneiden.
  4. In einem großen Topf etwas Öl erhitzen einen EL Mehl dazugeben und unter Rühren ein Einbrenn kochen. Die eingewickelte Sarma mit den Selchfleischscheiben und dem restlichen Sauerkraut in den Topf legen mit 1 TL Paprikapulver bestreuen und mit gerade so viel Wasser übergießen, dass die Sarma bedeckt ist. Rindssuppenwürfel dazugeben und kräftig umrühren. 1 1/2 Stunden auf kleiner Hitze zugedeckt köcheln lassen.

Am besten mit Kartoffelpüree servieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code